Erdnuss - Cordon bleu: Ein abgewandelter Klassiker
zurück zur Listenansicht

Erdnuss - Cordon bleu: Ein abgewandelter Klassiker

Ein Klassiker der Küche. Das Cordon bleu ist nichts anderes als ein paniertes Schnitzel, meist vom Kalb, welches mit Käse und Schinken gefüllt ist. Wir ersetzen den Schinken durch unsere röstfrischen Erdnüsse und verwenden kräftigen irischen Cheddar-Käse, der dem Gericht die nötige Würze verleiht. Zudem nehmen wir Hähnchenbrust statt Kalbssteaks aus der Oberschale.

Zubereitung

25 Minuten Mittel

  • 1. In jeder Hähnchenbrust mit einem länglichen Schnitt eine Tasche einschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 2. Erdnüsse grob hacken und den Cheddar-Käse in grobe Streifen schneiden.
  • 3. Die Nüsse mit dem Käse mischen und in die Füllung in der Tasche verteilen.
  • 4. Die Tasche leicht zudrücken und die Hähnchenbrust leicht mehlieren. Anschließend durch das verquirlte Ei ziehen und in dem Paniermehl von jeder Seite wenden.
  • 5. In einer Pfanne Öl heiß werden lassen und das Cordon bleu bei mittlerer Temperatur goldbraun ausbacken.

KERNenergie wünscht viel Spaß beim nachmachen,
und einen guten Appetit!

Bildergalerie

Zutaten

Für 2 Personen

  • 2 Hähnchenbrüste
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Cheddar-Käse
  • 50 g Erdnüsse, geröstet
  • 1 Ei
  • 4 EL Paniermehl
  • 1 EL Mehl
  • Öl

Eine Auswahl unserer internationalen Partner

Jetzt NUSSletter abonnieren

und 5 €-Gutschein 10 €-Gutschein sichern!
Begrenzte Aktion! Nur noch bis 20. April!