Nuss-Nougat-Creme: Nüsse zum Streichen
zurück zur Listenansicht

Nuss-Nougat-Creme: Nüsse zum Streichen

Köstlich, schokoladig, kremig – eine „nussige Sünde“ zum streichen. Vorsicht: unsere hausgemachte Nuss-Nougat-Creme macht süchtig! Sie hat aber weniger Zucker als süße Brotaufstriche aus dem Supermarkt und wird nur aus frischen und natürlichen Zutaten zubereitet. Einfach wie 1-2-3!

Zubereitung

25 Minuten Leicht

  • 1. Die Haselnüsse bei mittlerer Hitze ohne Fett ca. 5-10 Min. gold rösten. Dadurch wird das Nussaroma intensiver und die Schalen gehen leichter ab.
  • 2. Die Nüsse in einem Papiertuch etwas abkühlen lassen und die Schalen abreiben (es können ruhig einige hartnäckige Schalen dranbleiben).
  • 3. Die Nüsse in einem Blitzhacker grob hacken.
  • 4. Kakaopulver, Salz, Ahornsirup, Vanilleschoten, Öl und Milch zu der Nussmasse geben und ganz fein pürieren, bis eine kremige Masse entsteht.
  • 5. Fertig ist die leckere Nuss-Nougat-Creme! Schmeckt am besten auf frischem Weißbrot.

KERNenergie wünscht viel Spaß beim nachmachen,
und einen guten Appetit!

Bildergalerie

Zutaten

für eine gute Portion

  • 250 g Haselnüsse
  • 1 TL Vanilleschote
  • 30 g Kakaopulver
  • 6 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
  • 2 EL neutrales Öl
  • 100 ml Milch
  • 1/4 TL Salz

Eine Auswahl unserer internationalen Partner

Jetzt NUSSletter abonnieren

und 5 €-Gutschein 10 €-Gutschein sichern!
Begrenzte Aktion! Nur noch bis 20. Februar!