Haselnüsse in Premium Qualität

Haselnüsse in Premium Qualität

Die Ernte der reifen Haselnüsse erfolgt im August.Schon die alten Römer wussten die Besonderheit der Haselnuss zu würdigen. Sie schätzten sie wegen ihres außergewöhnlichen Aromas und verbanden sie mit positiver Wirkung auf die Gesundheit. Die Haselnuss lässt sich auch unter dem Namen „Corylus avellana“ finden. Die Römer brachten Haselnusssträucher nach Italien und bauten sie in der Provinz Avellino an. Ihr Name bedeutet „aus Avellino stammend“. Symbolisch wurden dem Haselnussbaum Ehe, Reichtum, Familienglück, Frieden, Gesundheit und Kraft zugeschrieben.

Die Heimat der Haselnuss

Der Haselnussstrauch kann bis zu fünf Metern hoch werden und trägt eiförmige Blätter.Ursprünglich stammt die Haselnuss aus der Türkei. Hier wird auch heutzutage noch ein Großteil der Haselnüsse angebaut. Außerdem kannst Du die Haselnuss hauptsächlich im gesamten Mittelmeerraum und den USA finden. Besonders wohl fühlt sich die köstliche Nuss, wenn viel Niederschlag fällt und sie auf einem kalziumhaltigen Humusboden gedeihen kann.

Botanisch gesehen gehört die Haselnuss zu den „echten Nüssen“, da sie das Kriterium der drei verholzten Schichten erfüllen kann. Sie lässt sich außerdem der Familie der Birkengewächse zuordnen. Der Haselnussstrauch kann bis zu fünf Metern hoch werden und trägt eiförmige Blätter. Nach der Bestäubung wachsen die Haselnüsse in Gruppen von bis zu fünf Nüssen heran. Schon im frühen Wachstumsstadium kannst Du beobachten, dass die feine Haselnuss durch Tragblätter geschützt wird. Hieraus entwickelt sich später die harte Schale.

Die Vielseitige

Die meisten Haselnüsse werden in der Türkei angebaut.Die Ernte der reifen Haselnüsse erfolgt im August. Die Nüsse werden gepflückt oder von den Bäumen geschüttelt und danach von ausgelegten Planen aufgelesen. Anschließend gelangt die vielseitige Nuss in den Handel. Du kannst sie roh, geröstet oder kandiert essen. Auch als Snack für zwischendurch ist die Haselnuss sehr beliebt. Haselnüsse lassen sich im geraspelten, gehackten, gehobelten oder zermahlenen Zustand verzehren. Durch das intensive Nuss-Aroma werden sie auch häufig zur Veredelung von Gebäck, Salaten, Soßen, Desserts und Pasteten verwendet.

Ein wahrer Schatz

Die kleine Nuss hat auch in Bezug auf ihren Nährstoffgehalt mehr zu bieten, als man ihr aufgrund ihrer Größe zutrauen mag. Der hohe Gehalt an Vitamin-E wirkt antioxidativ. Antioxidantien können freie Radikale einfangen und bei der Vorbeugung von Herzgefäßerkrankungen helfen. Schon eine geringe Menge von ca. 25g reicht aus, um 50% Deines Tagesbedarfs an Vitamin-E zu decken. Zusätzlich enthält die besondere Nuss über 60% an ungesättigten Fettsäuren, wichtigen Eiweißen, Kalzium, Eisen, Lecithin und den Vitaminen A, B1, B2 und C. Dadurch versorgt die Haselnuss unser Gehirn mit wichtigen Nährstoffen.

Vom KERNenergie Nuss Sommelier empfohlen

KERNenergie HaselnüsseAuch KERNenergie ist die Besonderheit der Haselnuss bekannt. Für die KERNenergie-Spezialitäten spielt die Herkunft der Gourmet-Nüsse eine entscheidende Rolle. Die meisten Haselnüsse werden in der Türkei angebaut. An der Südseite des Schwarzen Meers wächst eine Vielzahl an Haselnussbäumen. Hier sind die Voraussetzungen für die Haselnuss perfekt. Die erfahrenen KERNenergie-Röster wissen, dass dort sehr aromatische Nüsse gedeihen. Überzeuge Dich selbst von dem unvergleichlichen Geschmack der hochwertigen Nuss. Der KERNenergie-Online Shop lässt keine Wünsche offen. Probiere die delikate Haselnuss ganz natürlich oder auch geröstet und gesalzen. Wer es lieber gemischt mag, dem sei beispielsweise der Barmix empfohlen. Dieser Mix besticht durch eine ausgewogene Mischung von köstlichen Haselnüssen, Erdnüssen, Mandeln, Cashews, Pistazien und Pekannüssen. Für alle Naschkatzen wird die Gourmetnuss in zartschmelzender Vollmilchschokolade ein Gaumenschmaus sein.
Selbst unser KERNenergie-Eichhörnchen beteiligt sich daran, dass die Feinschmecker-Nuss weiter verbreitet wird. Unser Eichhörnchen legt sich einen Vorrat an Edelnüssen für den Winter an. Jedoch vergisst es einige der Verstecke. So können aus den nicht gefundenen Nüssen im nächsten Jahr neue Pflanzen entstehen.

Eine Auswahl unserer internationalen Partner

Jetzt NUSSletter abonnieren

und 5 €-Gutschein 10 €-Gutschein sichern!
Begrenzte Aktion! Nur noch bis 20. April!