5 Frühstücksideen für den perfekten Morgen

5 Frühstücksideen für den perfekten Morgen

Mit unseren 5 Frühstücksideen für den perfekten Morgen startest Du mit Nüssen, Kernen, Trockenfrüchten und Honig gut gelaunt in den Tag und bist bestens vorbereitet auf alles, was Dich erwartet.

Gesunde Frühstücksideen

Um gut gestärkt in den Tag starten zu können, ist ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstück die beste Grundlage. Um die Energiereserven, die sich über Nacht geleert haben, wieder aufzufüllen, benötigt Dein Körper am Morgen Nährstoffe, um leistungsfähig zu sein. Am besten wählst Du für Dein Frühstück Zutaten, die Deinen Blutzuckerspiegel langsam ansteigen lassen und lange satt halten.

Frühstücksideen

Wichtig ist außerdem, dass Du Dir Zeit zum Frühstücken nimmst. Auch, wenn es oft schwer fällt, das Bett zu verlassen und die Zeit knapp wird, bevor Du das Haus verlassen musst, solltest Du versuchen, genug Zeit für Dein Frühstück einzuplanen. Am besten bereitest Du so viel wie möglich schon am Abend zuvor vor. Achte außerdem darauf, wenig Fertigprodukte zu verwenden, da diese oft unnötige Zutaten und viel Zucker enthalten. Dadurch sind sie sehr kalorienreich, ohne lange zu sättigen. Wenn Du beim Frühstück schon zu viele Kalorien aufnimmst, besteht die Gefahr, dass Du im Laufe des Tages schnell Deinen Kalorienbedarf überschreitest, ohne wichtige Nährstoffe aufgenommen zu haben. Das kann zu Nährstoffmangel und Gewichtszunahme führen.
Höre bei der Auswahl Deines Frühstücks auch immer auf Deinen Körper. Bist Du der Typ, der morgens gar keinen Hunger hat, solltest Du Dich nicht zwingen, etwas zu essen, sondern lieber Dir lieber etwas Leckeres vorbereiten, was Du im Laufe des Tages zu Dir nehmen kannst.

Vollkornbrot mit Frischkäse und Honig

Vollkornbrot enthält komplexe Kohlenhydrate und Ballaststoffe, die Deinen Körper mit Energie versorgen und langanhaltend sättigen. Streichst Du unter den Honig noch Frischkäse, erhältst Du wichtige Proteine, die als Baustoff für Muskeln und Nerven dienen. Honig enthält Antioxidantien, die Deinen Körper vor freien Radikalen schützen können. Außerdem sind Mineralstoffe und Spurenelemente wie Magnesium, Calcium, Kalium, Eisen und Selen enthalten. Studien zeigen, dass Honig den Anteil des als schlecht bezeichneten LDL-Cholesterins senken und den Anteil des als gut bezeichneten HDL-Cholesterins erhöhen kann. Es muss also nicht immer die Erdbeermarmelade auf Toast zum Frühstück sein.

Brot mit Honig

Der neue Honig mit Nüssen von KERNenergie – BeeNut – ist eine tolle Alternative zu anderen Brotaufstrichen. Er kombiniert hochwertigen Honig mit Premium-Nüssen, die ungesättigte Fettsäuren und Protein liefern. Wir beziehen den Honig aus ökologischer Bienenhaltung, wodurch der Erhalt der Artenvielfalt unterstützt wird. Nur, wenn es den Bienen gut geht, können gesunde Völker entstehen und die Imker Honig von hoher Qualität und Güte ernten. Der Honig wird kalt geschleudert und schonend sowie werterhaltend aufbereitet.
Für ein abwechslungsreiches Frühstück hast Du die Wahl zwischen fünf verschiedenen Sorten unseres Honigs: Lavendelhonig mit Marcona Mandeln, Akazienhonig mit Pekannüssen, Akazienhonig mit Pinienkernen, Waldhonig mit Haselnüssen aus dem Piemont und Akazienhonig mit Pistazien. Je nach Art des Honigs und Nusssorte ergeben sich so aromatische Kombinationen, die für Abwechslung am Frühstückstisch sorgen. Auch mit ihrem Design begeistern die Honiggläser von BeeNut jeden Morgen.

KERNenergie Honig BeeNut

Porridge mit Nüssen

Ein allseits beliebtes warmes Frühstück ist der Haferbrei, auch Porridge genannt. Insbesondere an kalten Tagen ist er ideal, um Dich von innen heraus aufzuwärmen. Haferflocken enthalten viel Eisen, das für den Sauerstofftransport im Blut nötig ist. Die enthaltenen Ballaststoffe sorgen für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Das tolle an Porridge ist, dass Du es auf vielfältige Weise variieren kannst. Je nach Lust und Laune kannst Du verschiedene Nüsse, Kerne und Trockenfrüchte untermischen oder als Topping ergänzen. Auch Superfoods, wie Chia Samen oder Goji Beeren sind eine tolle Ergänzung. Nüsse liefern viele ungesättigte Fettsäuren sowie Vitamine und Mineralstoffe, die Dich fit für den Tag machen.

Müsli

Für ein schnelles Frühstück sind unsere KERNmüslis ideal. Frisch geröstete Nüsse mit feinen Haferflocken, crunchigem Granola und gefriergetrockneten Früchten sorgen für einen gelungenen Start in den Tag. Damit es nicht langweilig wird, gibt es drei verschiedene Sorten zur Auswahl: Das beerige KERNmüsli mit Heidelbeeren und Cashewkernen, das Paradiesische KERNmüsli mit Haselnüssen, Erdbeeren und Kakaonibs sowie das Tropische KERNmüsli mit frisch Pekannüssen und Kokos Chips.

KERNmüslis

Pancakes mit Nusscreme

Pancakes sind insbesondere an Wochenenden ein tolles Frühstück, um mit guter Laune in den Tag zu kommen und sich richtig viel Zeit zum ausgiebigen Frühstücken zu nehmen. Mit dem richtigen Rezept passen Pancakes auch zu einer ausgewogenen Ernährung und wenn Du auf Deine Kalorienzufuhr achtest. Für sechs einfache Pancakes mischst Du einfach folgende Zutaten und brätst sie in einer Pfanne an:

  • 1 zerdrückte Banane
  • 1 Tasse Mehl Deiner Wahl
  • 1 Tasse Milch bzw. Pflanzenmilch
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Zimt nach Belieben
  • Ggf. etwas Honig oder Agavendicksaft zum Süßen

Am besten verwendest Du dafür eine schon sehr reife Banane, da diese süßer schmeckt und Du dadurch den Zusatz von weiteren Süßungsmitteln vermeiden kannst.
Als Topping eignen sich gefriergetrocknete Früchte, wie Himbeeren oder Brombeeren ideal, da sie Dich zugleich mit wertvollen Vitaminen versorgen.
Das absolute Highlight am Morgen zu Pancakes ist aber definitiv Nusscreme. Wenn Du einmal die Kombination aus Pancakes, Erdnusscreme und Bananen probiert hast, wirst Du begeistert sein.
Die KERNenergie Erdnussceme besteht zu 99% aus frisch gerösteten Erdnüssen und enthält weder Zucker noch Emulgatoren oder andere Zusatzstoffe. Aber auch die Kombination mit Mandelcreme oder der Cashew-Macadamia Creme ist einfach himmlisch. Die Nusscremes versorgen Dich mit ungesättigten Fettsäuren und weiteren Mineralstoffen und Vitaminen. Beste Voraussetzungen für einen energiereichen Tag. Falls es schokoladiger sein soll, solltest Du nicht die Deluxe Haselnuss Creme verpassen. Hergestellt aus den edlen Haselnüssen aus der Feinkostregion Piemont und verfeinert mit edlem Kakao ist sie ein Highlight für jeden, der schokoladige Aufstriche liebt. Dabei kommt die Creme ganz ohne Palmfett aus.
Neu in unserem Sortiment ist die Pistazien Creme, die schon durch ihre grüne Farbe hervorsticht. Mit Pistazien aus Sizilien ist die Creme ein echter Genuss für alle Gourmets.

KERNenergie Nusscremes
Seit kurzem haben wir die Plastikdosen unserer Nusscremes übrigens gegen Dosen aus Glas ausgetauscht, um so einen Beitrag zur Müllvermeidung zu leisten und einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit zu gehen.
Außerdem hast Du nun die Wahl zwischen verschiedenen Größen der Nusscremes. Benötigst Du nur ab und zu zum Verfeinern von Speisen eine kleine Menge an Nusscreme, sind die 120g Gläser ideal für Dich. Es wäre schließlich zu ärgerlich, wenn Du nur einen kleinen Teil benötigst und der Rest im Glas nicht mehr gut schmeckt, wenn Du mal wieder etwas benötigst. Für alle, die jedoch einen großen Verbrauch an Nusscreme haben, weil sie einfach nicht genug davon bekommen können, haben wir jetzt 1250g Dosen im Sortiment. So musst Du nicht ständig Nachschub kaufen und sparst Verpackung ein. Das ist gut für Deine Zeit, Deinen Geldbeutel und die Umwelt.

KERNenergie Nusscremes groß

Griechischer Joghurt oder Quark mit Trockenfrüchten und Kernen

Magerquark ist die perfekte Eiweißquelle. Er liefert viel Protein, ist dabei aber kalorienarm und sättigt lange. Durch verschiedene Trockenfrüchte erhält er einen fruchtig-süßen Geschmack und wird durch Vitamine angereichert. Aronia Beeren haben einen süß-säuerlich-herben Geschmack und liefern die Vitamine A, C, E und K sowie Kalium, Magnesium und Eisen. Feigen schmecken sowohl getrocknet als auch gefriergetrocknet. Durch die schonende Trocknung und Gefriertrocknung behalten die Früchte ihr volles Aroma und ihre wertvollen Nährstoffe.
Griechischer Joghurt mit Honig mit Nüssen ist ebenso ein schnell zubereitetes und gleichzeitig schmackhaftes Frühstück. Durch die Zugabe von Sonnenblumenkernen und Kürbiskernen bereicherst Du Dein Frühstück neben dem feinen Aroma auch um wertvolle Nährstoffe wie Vitamin E und Magnesium. So steht einem frischen Start in den Tag nichts mehr im Wege.

Joghurt mit Früchten

Smoothie mit Nusscreme und Chiasamen

Ein Smoothie aus frischem Obs und Gemüse ist ideal für alle, die morgens noch keinen Bissen hinunter bekommen. So führst Du Dir auch ohne eine große Mahlzeit Energie zu und legst eine solide Grundlage. Je nach Geschmack und Saison kannst Du unterschiedliche Gemüse- und Obstsorten kombinieren und so entweder einen eher süßen oder einen eher herben Smoothies genießen. Durch die Zugabe von Chiasamen und Nusscreme erhält das Getränk eine dickflüssigere Konsistenz und sättigt durch die enthaltenen Proteine und ungesättigten Fettsäuern länger. Insbesondere die Mandelcreme eignet sich perfekt für Smoothies.
Der Smoothie ist auch eine tolle schnelle Frühstücksidee, da Du da dafür nur die von Dir bevorzugten Zutaten in einen Mixer geben musst und schon genießen kannst.

Smoothies

Mit diesen Frühstücksideen kannst Du Dich schon am Abend vorher auf Dein Frühstück am nächsten Tag freuen, egal ob unter der Woche oder auf einen Sonntagsbrunch.

Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eine Auswahl unserer internationalen Partner