5 Gründe, warum Du öfter Trockenfrüchte essen solltest

5 Gründe, warum Du öfter Trockenfrüchte essen solltest

Wenn es um das Trockenfrüchte Essen, wie z.B. Rosinen, getrocknete Apfelringe oder auch Bananenchips geht, wird jeder seines Geschmacks fündig. Doch was genau spricht für den Genuss getrockneter Früchte? Die nachfolgenden Hinweise verschaffen Dir einen Überblick darüber, warum Du öfter zu den leckeren Trockenfrüchten greifen solltest.

1. Variationsreichtum

Die Vielfältigkeit der getrockneten Früchte kennt keine Grenzen, sodass jeder auf seinen Geschmack kommt. Von süß-sauren Cranberries über Datteln bis hin zu exotischen Kokosnuss Chips – das getrocknete Obst bietet in seinem Variationsreichtum jedem etwas, das ihn anspricht. Während beispielsweise Barberries und Cranberries einen eher säuerlichen Geschmack aufweisen, sind Datteln und Bananenchips etwas für den süßen Zahn. Je nach Deinem Geschmack oder Deinen aktuellen Vorlieben, hast Du bei Trockenfrüchten die Wahl und kannst je nach Anlass ganz einfach Dein Verlangen nach verschiedenen Geschmacksrichtungen stillen.

2. Leckere Alternative

Warum immer zu Kartoffelchips oder Schokolade greifen, wenn Du Dich auch für die leckere und frische Alternative des getrockneten Obsts entscheiden kannst. Das Trocknen der Früchte sorgt für einen geringeren Wasseranteil und somit steigt der Zuckeranteil und der damit verbundene Fruchtsäuregehalt, sodass ein besonders genießbarer, fruchtiger und süßlicher Geschmack entsteht. Weiterhin sättigen Trockenfrüchte deutlich länger als andere Snacks und stellen somit eine leckere Alternative zu Süßigkeiten dar. Ihre Konsistenz macht es einfach, sie überall mithin zu nehmen und zwischendruch zu snacken. Ganz ohne Besteck kannst Du sie simpel pur genießen und Dich unterwegs stärken. Auch für einen gemütlichen Fernsehabend sind sie die perfekte Knabberei.

KERNenergie Zimtapfel Chips KERNenergie Physalis KERNenergie getrocknete Kiwischeiben

3. Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Ob im Büro, auf dem Sofa oder bei einem Ausflug – mit Trockenobst landest Du bei der Familie, den Freunden und den Kollegen immer einen Volltreffer. Der leckere Snack für Zwischendurch ist überall genießbar und ganz einfach überall hin zu transportieren. Nicht bloß pur lassen sich die getrockneten Früchte genießen, sie können ebenfalls Dein morgendliches Müsli mit wertvollen Nährstoffen, wie Vitaminen und Mineralstoffen bereichern, sodass Du gestärkt in den Tag starten kannst oder zwischendurch Energie gewinnen kannst. Auch zum Backen lassen sie sich verwenden und als Dekoration von Kuchen und Desserts sorgen sie nicht nur für geschmackliche Begeisterung, sondern sind auch ein optisches Highlight.

4. Reichhaltige Nährstoffe

Unabhängig von der getrockneten Frucht gilt eines: Die getrockneten Früchte liefern die selben Nährstoffe, wie das ursprüngliche frische Obst. Besonders reichhaltig an Nährstoffen sind beispielsweise Feigen oder auch getrocknete Mangos, welche Deinen Körper neben den weiteren vielfältigen Trockenfrüchten bei dem Gewichtsverlust, Sport oder im Alltag tatkräftig unterstützen können. Sowohl der hohe Vitamin- und Eiweißgehalt getrockneter Früchte als auch der hohe Kalium- und Mineralstoffanteil können Deinen Tag bereichern und machen sie ebenfalls zu einem reichhaltigen Nährstofflieferanten bei Deiner bewussten Ernährung. Durch den hohen Gehalt an Phosphor einiger getrockneter Obstsorten, wie z.B. Heidelbeeren, werden diese von Ernährungswissenschaftlern sogar als „Superfood“ im Hinblick auf ihre heilungsunterstützenden Wirkungen ausgezeichnet. Du kannst also ruhig öfter Trockenfrüchte essen, um Deinen Körper mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen.

5. Langlebiger Genuss

Das beliebte Trockenobst zeichnet sich bei geeigneter Lagerung durch eine langanhaltende Frische und Genießbarkeit aus. Hierbei solltest Du sie von Luft und Licht geschützt aufbewahren, sodass Du sie sogar mehrere Monate frisch genießen kannst. Die Gründe für die langanhaltende Frische sind der im Rahmen des Dörrprozesses entstehende geringe Wasseranteil von zwischen 20 bis 25% und der konzentrierte Fruchtzuckergehalt (Fructose) von ca. 50%, welche den Geschmack und die Frische des Trockenobsts langfristig wahren, da somit Schädlingen, wie Bakterien oder Schimmelpilzen, keine Chance geboten wird, sich zu bilden und vermehren. So kannst Du die Trockenfrüchte essen, auch wenn die frischen Früchte gerade keine Saison haben. Die Erdbeer-Saison ist ja zum Beispiel eigentlich viel zu kurz, oder?

Trockenfrüchte kaufen

Bei KERNenergie findest Du eine große Auswahl an hochwertigen Trockenfrüchten. Sie zeichnen sich durch Ihren einzigartigen Geschmack und ihre hohe Qualität aus. Durch die schonende Trockung behalten sie ihr Aroma und ihre wertvollen Nährstoffe. Neben den klassischen getrocknteten Früchten, wie Apfelringen, Feigen und blauen sowie gelben großen Rosinen, findest Du viele verschiedene gefriergetrocknete Früchte in unserem Sortiment. Die Gefriertrocknung sorgt dafür, dass die Früchte ihr Aussehen und ihre Farbe ganz ohne Zusatz von Farb- und Konservierungsstoffen behalten . Die gefriergetrockneten Erdbeerscheiben und Feigenscheiben sowie die gefriergetrockneten Himbeeren eignen sich perfekt als Topping auf Deinem Müsli oder auch im Joghurt. Ihr intensiver, einzigartiger Geschmack wird Dich, auch außerhalb der Saison der frischen Früchte, begeistern.

KERNenergie gefriergetrocknete Feigenscheiben

Wir hoffen die genannten Gründe, die für den Genuss von Trockenfrüchten sprechen, konnten Dich überzeugen und auch Du wirst zukünftig häufiger zu dem Superfood greifen und Trockenfrüchte essen. Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann schau doch mal in unserem Sortiment der Trockenfrüchte in unserem KERNenergie Online-Shop vorbei. Hier findest Du allerhand Trockenfrüchte, Mixe verschiedener Trockenfrüchte und alle Nüsse, die Dein Herz begehrt.

Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eine Auswahl unserer internationalen Partner