6 Tipps zur Kombination von Nüssen und Weinen – Teil 1

6 Tipps zur Kombination von Nüssen und Weinen – Teil 1

Warum Du die Kombination von Nüssen und Weinen probieren solltest? Ganz einfach: Die Aromen beider Partner erlangen auf diese Weise noch ein ganz neues Level. In diesen Genuss sollte jeder Gourmet einmal kommen. Nüsse und Weine sind die perfekten Partner, deren Aromen hervorragend miteinander harmonieren. Nüsse können den Geschmack von Wein unterstreichen und neue Aspekte hinzufügen. Um das beste aus diesem Food Pairing herauszuholen, geben wir Dir heute ein paar Tipps, was Du bei der Kombination beachten solltest.

Kombination von Nüssen und Weinen

Nüsse zum Wein

Ganz grundlegend ist es natürlich von Bedeutung, dass sowohl Nüsse als auch Wein von höchster Qualität sind. Nur so kannst Du ein Gourmet-Erlebnis kreieren und wirst nicht enttäuscht. Für die KERNenergie Nüsse und Kerne verwenden wir nur die hochwertigsten Ernten aus den besten Anbaugebieten weltweit und stellen so sicher, dass Du nur Produkte von höchster Qualität und Frische erhältst. Den gleichen Maßstab setzen wir auch an die Auswahl der Weine, die wir anbieten und arbeiten daher mit ausgewählten Winzern zusammen. Bevor wir einen Wein in unser Sortiment aufnehmen, testen wir ihn auf Geschmack und Qualität und untersuchen, ob er zu unseren Nüssen passt.
Unterschiedliche Texturen von verschiedenen Nusssorten und die feinen Geschmacksnuancen, die nach und nach hervortreten, sollten sich angenehm mit den Aromen des Weins verbinden.

Weingut

Tipp 1: Ein intensiver Wein sollte immer mit einer intensiven und würzigen Nussmischung kombiniert werden.

Bei Weinen, die eher leicht im Geschmack sind, besteht die Gefahr, dass ihr Aroma von kräftigen Nussmischungen mit Gewürzen übertönt wird. Nussmischungen, wie Safari oder V.I.P. Curry, schmecken mit ihrer intensiven Würzung zwar unglaublich gut, die leichte und fruchtige Charakteristik von beispielsweise Weißwein kann bei dieser Kombination jedoch schnell untergehen. Auch leichte Rotweine können gegebenenfalls Probleme bekommen, wenn sie zusammen mit sehr stark gewürzten Nüssen genossen werden.
Einen kräftigen Rotwein wie den Merlot von Roche-Audran kannst Du bedenkenlos mit würzigen und kräutrigen Aromen kombinieren. Der Bar-Mix und auch der Mediterran Mix ergänzen mit ihren intensiven Würzungen, ihrem Raucharoma und den feinen Kräutern die warmen und kühlen Frucht- und Blütennoten des Weins und ergeben ein gelungenes Zusammenspiel.
Grob gesagt, kannst Du Dich hier etwas am Alkoholgehalt der Weine orientieren. Weine mit einem höheren Alkoholgehalt schmecken meist intensiver und harmonieren daher besser mit intensiv gewürzten Mischungen. Hierbei kommt es jedoch auch immer etwas darauf an, ob es sich um einen Rot- oder um einen Weißwein handelt.

Tipp 2: Dunkle Rotweine mit intensivem Geschmack passen gut zu Nussmischungen mit dunklen Früchten oder dunkler Schokolade

Da dunkle Rotweine selber den Geschmack von Früchten und Schokolade aufweisen, harmonieren sie sehr gut mit genau diesen Leckereien.
Unsere Frucht-Nussmischung Moulin Rouge sorgt im Zusammenspiel mit Sincronia Negre des Weinguts Mexquida Mora für ein geschmackliches Erlebnis. Die Aromen von Beeren und roten Pflaumen mit fruchtig frischen Nuancen des Weins kommen durch die frisch gerösteten Mandeln und Cashewkerne in Kombination mit fruchtigen Cranberries besonders gut zur Geltung.
Den Rotwein Habla del silencio aus dem Hause Bodega del Habla kannst Du gut mit Blueberry Fusion kombinieren. Das Bouquet von dunklen Beeren, Schokolade und Kirsche passt besonders gut zum süßlichen Geschmack der Blaubeeren und sorgt auch im Mund für wohlschmeckende Begleitung.
Damit die Kombination von Schokolade und Wein gelingt, solltest du auf hochwertige Schokolade zurückgreifen. Je höher der Kakaogehalt einer Schokolade ist, desto kräftiger und weniger süß schmeckt sie. Zu einem kräftigen Wein passt daher insbesondere Zartbitterschokolade. Probiere doch einmal die Kombination aus unserer KERNschmelze Zartbitterschokolade mit frisch gerösteten Macadamias und einem kräftigen Rotwein. Die edle Nuss mit ihrem buttrig weichen Aroma und die intensive dunkle Schokolade ergänzen diese Art von Wein perfekt.
Weiße Schokolade dagegen ist besonders geschmackvoll, wenn Du sie mit fruchtsüßen Weinen, wie einem Riesling, kombinierst. Der cremige Milchbestandteil der weißen Schokolade benötigt einen Wein mit wenig Gerbstoffen und viel Fruchtzucker. So können sich die süßen Aromen gegenseitig ausgleichen. White Delight, unsere mit weißer Joghurtschokolade umzogenen Erdbeeren, harmonieren daher hervorragend mit fruchtsüßen Weinen.
Spätburgunder solltest Du eher nicht mit Schokolade kombinieren, da deren spezifische Säure in den seltensten Fällen mit Schokolade harmoniert.
Zu einem Spätburgunder, wie dem Chat Sauvage Pinot Noir des Weinguts Chat Sauvage, passen unsere gefriergetrockneten Brombeeren hervorragend. Für eine schokoladige Kombination empfehlen wir Dir die süß-herben Trüffel-Mandeln als Ergänzung.

Tipp 3: Fruchtige Weine ergänzen Nuss-Fruchtmischungen

Die Säure des Weines wird sehr gut durch das Fett einer Nuss geschnitten. Kommen hierzu Aromen von Frucht, kann ein spannender Geschmack entstehen. Daher passen unsere Nuss-Fruchtmischungen besonders gut zu fruchtigen Weinen. Dabei solltest Du am besten Früchte wählen, die der Farbe des Weins ähneln und sich auch geschmacklich an seinem Profil orientieren.
Der Riesling Glaube-Liebe-Hoffnung von Bergdolt-Reif & Nett wird durch unsere Blueberry Fusion geschmacklich abgerundet. Die Komposition aus Blaubeeren, Cranberries, gerösteten Pekannüssen, Cashews und Pistazien ergibt mit ihrem leichten und fruchtigen Geschmack die perfekte Ergänzung zu dem zart säuerlichen Wein, der mit dem Restzucker gut ausbalanciert wurde.

Natürlich gilt auch bei der Kombination von Nüssen und Wein, dass es Geschmackssache ist, was schmeckt und was nicht. Im Allgemeinen kannst Du Dich jedoch gut an diesen Tipps zur Kombination von Nüssen und Wein orientieren, um Dich heranzutasten.
Möchtest Du Dir die Kombination aus Wein und Nüssen nicht selber zusammenstellen, findest Du im KERNenergie Online Shop auch eine Auswahl an Wein und Nuss Sets, für die wir Dir Weine mit passenden Nüssen zusammengestellt haben. Ganz neu sind unsere Sets in der edlen Holzkiste. So präsentierst Du Nüsse und Wein auf stilvolle Weise. Auch perfekt geeignet als Feinschmecker Geschenk, mit dem Du garantiert Eindruck machst.

KERNenergie Holzbox

Im nächsten Beitrag unserer Reihe geben wir Dir drei weitere Tipps, zur Kombination von Nüssen und Weinen, um das Traumpaar zu genießen.

Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eine Auswahl unserer internationalen Partner