Dieter Meier, Yello und die Haselnuss

Dieter Meier, Yello und die Haselnuss

Mitte April letzten Jahres hat Dieter Meier mit „Out oft the Chaos“ sein erstes Soloalbum veröffentlicht. Mittlerweile zählt Meier immerhin 70 Jahre, mental ist er aber sicherlich jünger als die meisten Zeitgenossen. Die Lebensleistung Meiers ist phänomenal; dafür, dass er eigener Aussage gemäß nichts kann, hat er so ziemlich in allen Bereichen, in denen er als Nichtskönner unterwegs war, Maßstäbe gesetzt und ganze Genres revolutioniert.

Der Tausendsassa

Anbei nur einige Stationen seines Lebens: Professioneller Poker- und Roulettespieler, Mitglied der schweizerischen Golfnationalmannschaft, Performancekünstler und Star der Documenta, Uhrenproduzent und Großaktionär einiger traditioneller Schweizer Firmen. Am bekanntesten dürfte er einem breiten Publikum allerdings als Sänger der Band Yello sein. Der Tausendsassa mit dem markanten Schnauzbart hat mit Yello den Sound einer ganzen Generation geprägt. Oh Yeah!

Dieter_Meier_2

Der Landwirt

Nicht ganz so bekannt dürften Meiers Ambitionen für die gute Küche sein. Meier betreibt in Argentinien mehrere Biofarmen. So weiden über 10.000 Rinder auf seiner Estancia und Gaucho Meier verbringt die Hälfte des Jahres auf seinen Farmen. Ebenso wie das Fleisch so sind auch seine Weine, die er in der klassischen Weinbauregion Mendoza anbaut, zertifiziert. Und da Meier sich gleich um den Absatz kümmert, betreibt er mittlerweile mehrere Restaurants wie bspw. in Zürich oder in Frankfurt das Ojo de Agua.

Der Nussliebhaber

Eines seiner neuesten Projekte ist der Anbau von Haselnüssen in Argentinien. Und spätestens hier treffen die Leidenschaften Dieter Meiers und die von KERNenergie aufeinander. Meiers nonchalante Art der Perfektion und KERNenergies Passion für superiore Qualität und erstklassige Röstungen verschaffen der Nuss jene Aufmerksamkeit, die sie verdient. Und bei so viel Qualität würde es niemanden überraschen, wenn sich die Wege einmal kreuzen sollten.

Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eine Auswahl unserer internationalen Partner