Lonia & Linus – unsere Nussknacker auf Erfolgskurs

Lonia & Linus – unsere Nussknacker auf Erfolgskurs

Lonia Häger und Linus Erdmann sind nicht nur Nussliebhaber – sie sind vor allem Kitesurf-Profis und konnten bei der diesjährigen deutschen Meisterschaft zahlreiche Erfolge feiern.

Lonia Häger ist ein Kind der Küste. Bereits im Alter von zehn Jahren stand sie das erste Mal auf einem Kite-Board. Heute ist die 20-Jährige eine der besten Kitesurferinnen Deutschlands und seit neuestem als Nussknackerin für KERNenergie unterwegs.

Bei Linus Erdmann dreht sich alles um den Wassersport. Mit gerade einmal neun Jahren entdeckte er das Kitesurfen für sich und konnte in den vergangenen Jahren zahlreiche Titel gewinnen.

Auch in diesem Jahr waren die beiden Kite-Profis bei der deutschen Meisterschaft wieder erfolgreich unterwegs. Bei den Multivan Kitesurf Masters wird in einer Regattaserie mit drei bis fünf Tourstopps an den attraktivsten Stränden der Nord- und Ostsee der deutsche Meister im Kitesurfen ermittelt. Hier werden die Ergebnisse der einzelnen Regatten in einer Rangliste zusammengefasst und so am Saisonende der Titel Deutscher Meister vergeben. Die besten Kitesurf-Profis treten in den Kategorien Racing, Slalom und Freestyle an.

Lonia und Linus bei den Multivan Kitesurf Masters

Unsere beiden Nussknacker traten in allen Kategorien an und konnten bei den verschiedenen Regatten zahlreiche Erfolge feiern. Im Slalom ging Lonia bei zwei der vier Rennen an den Start und konnte mit einem ersten und einem zweiten Platz bei beiden Rennen das Siegertreppchen betreten. Auch im Freestyle konnte sie mit einem dritten Platz sowie den Plätzen fünf und sechs Top Platzierungen erreichen, so dass sie am Saisonende im August in beiden Disziplinen einen hervorragenden fünften Platz belegte.

Auch Linus trat in allen Kategorien an und krönte seine Saison sogar mit dem Titel deutscher Meister in seiner Paradedisziplin Freestyle. Mit drei ersten und zwei zweiten Plätzen lies er seiner Konkurrenz keine Chance und durfte sich so über den Titel freuen. Aber auch im Slalom zeigte Linus was er mit dem Board drauf hat und erreichte in dieser Saison einen zweiten und dritten Platz.

Jetzt haben sich unsere beiden Nussknacker eine Pause verdient, die sie mit geNUSSvollen Momenten und noch mehr Kitesurfen verbringen. In Kürze werden wir neue spannende Stories der beiden Sportler mit Euch teilen und zeigen, dass Sport und Nüsse einfach zusammengehören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eine Auswahl unserer internationalen Partner