Wie viel Nüsse am Tag? - Die Handvoll Nüsse

Wie viel Nüsse am Tag? – Die Handvoll Nüsse

Wie viel Nüsse am Tag kannst oder solltest Du eigentlich zu Dir nehmen? Oft ist von einer Handvoll Nüsse pro Tag die Rede, aber was bedeutet das eigentlich und welche Vorteile bietet genau diese Menge?

Wie viel Nüsse am Tag sind gesund?

Nüsse sind als Snack sehr beliebt. Sie eignen sich hervorragend zum Mitnehmen und lassen sich unkompliziert zwischendurch snacken. Dabei versorgen sie Dich mit vielen wertvollen Nährstoffen. Die in großen Mengen in Nüssen enthaltenen mehrfach ungesättigten Fettsäuren erhöhen die Fluidität in den Zellmembranen. Sowohl ungesättigten Fettsäuren als auch B-Vitamine sind an der Bildung von Botenstoffen im Gehirn beteiligt. Walnüsse tragen durch ihren hohen Anteil an Alpha-Linolsäure dazu bei, die Elastizität der Blutgefäße zu verbessern. Auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt, im Sinne einer vorbeugenden Ernährung täglich eine Handvoll Nüsse zu essen. Dies sei ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Nüsse können auch als eine Portion der „5 am Tag“, also 5 Portionen Obst und Gemüse, verwendet werden.

Wie viel ist eine Handvoll Nüsse?

Die DGE bezeichnet mit einer Handvoll Nüsse, etwa 25g.
Am besten mischst Du dabei verschiedene Nüsse. Denn jede Sorte bietet verschiedene Nährstoffe und hat damit ihre ganz eigenen Vorteile. Mit unserem Nussmixer stellst Du Dir Deinen eigenen Nussmix zusammen und kannst dabei aus einer Vielzahl von Nüssen, Kernen und auch Trockenfrüchten wählen.
Macadamias sind die Nüsse mit dem größten Gehalt an den mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega-3 und Omega-6. Walnüsse sind reich an Linolsäure, die auch zu den Omega-6-Fettsäuren gehört. Erdnüsse punkten mit einem außerordentlichen Eiweißgehalt. Mit rund 25 % Eiweiß sind sie damit eine hervorragende Quelle für hochwertiges pflanzliches Protein. Paranüsse enthalten besonders viel Selen, was gegen freie Radikale wirkt. Vitamin E ist in besonders hohem Maße in Haselnüssen enthalten. Vitamin E kann eine Verkalkung der Arterien, also Arteriosklerose, verhindern.

 Nuss Nährstoff, der in besonders hohem   Maße vorhanden ist
 Macadamias Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 Walnüsse Linolsäure
 Erdnüsse Eiweiß
 Paranüsse Selen
 Haselnüsse Vitamin E

 

Nüsse

Wie viel Nüsse am Tag zum Abnehmen?

Nüsse sind sehr energie- und kalorienreich. Der Kaloriengehalt von Nüssen unterscheidet sich je nach Sorte. Nähere Infos zu dem Kaloriengehalt der einzelnen Nüsse findest Du in unserem Blogartikel zum Thema „Wie viele Kalorien hat welche Nuss?“.
Allgemein kann man sagen, dass Nüsse zwischen 500 und 700 kcal pro 100 g aufweisen.
Mit einer geringen Menge Nüsse nimmst Du also relativ viele Kalorien zu Dir. Mit einer Handvoll Nüsse sind das beispielsweise zwischen 100 und 200 kcal, was in etwa 10 % der Gesamtkalorien entspricht, die Männer und Frauen pro Tag zu sich nehmen sollten. Wobei Du beachten musst, dass dies nur Richtwerte sind, die sich je nach Person, abhängig von ihrem Körperbau und ihrer körperlichen Aktivität, unterscheiden. Wie viel Nüsse am Tag Du also zu Dir nehmen kannst, ohne zuzunehmen, hängt von Deinem Körper und Deinem Lebensstil ab. Der Kaloriengehalt der Handvoll Nüsse sollte Dir bewusst sein und Du solltest die Handvoll Nüsse als Zwischenmahlzeit betrachten und nicht unbewusst zusätzlich zu Deinen Mahlzeiten snacken, wenn Du auf Dein Gewicht achtest. Allerdings bieten Nüsse neben ihrem Kaloriengehalt auch viele Nährstoffe. Die reichlich enthaltenen Eiweiße und Ballaststoffe sorgen außerdem dafür, dass Du lange gesättigt bist und daher wahrscheinlich über den Tag verteilt weniger zu Dir nimmst. Insgesamt kommt es darauf an, dass Du nicht mehr Kalorien zu Dir nimmst, als Du verbrauchst, wenn Du nicht zunehmen möchtest. Dafür spielen eine ausgewogene Ernährung sowie regelmäßige Bewegung eine wichtige Rolle.

Wie viel Nüsse darfst Du essen?

Wie viel Nüsse Du am Tag essen „darfst“, hängt davon ab, wie viele Kalorien Du am Tag noch auf andere Weise zu Dir nimmst und wie viele Kalorien Du insgesamt zu Dir nehmen möchtest.  Wichtig ist, dass Du Dich abwechslungsreich ernährst und wichtige Nährstoffe zu Dir nimmst. Nüsse können Dich dabei unterstützen, Deinen Körper mit Vitaminen und Mineralstoffen zu versorgen.

Eine Handvoll Nüsse am Tag

Um die Handvoll Nüsse in Deinen Tag zu integrieren, gibt es ganz viele verschiedene Möglichkeiten. Natürlich kannst Du sie pur knabbern, Du kannst sie aber auch morgens in Dein Müsli mischen, Deinen Joghurt damit toppen oder damit backen und kochen. Inspiration findest Du auch in unseren Rezepten. Wenn Du nicht nur knabbern willst, sondern auch mal eine andere Konsistenz bevorzugst, kannst Du natürlich auch unsere Nusscremes verwenden, um auf Deine tägliche Portion Nüsse zu kommen. Egal, ob die Mandelcreme, die Erdnusscreme oder die Cashew-Macadamia Creme: sie alle sind frei von Zusätzen und bestehen nur aus der reinen Nuss und einem kleinen Teil Erdnussöl.
Um von den Nährstoffen der Handvoll Nüsse zu profitieren, solltest Du darauf achten, qualitativ hochwertige Nüsse zu wählen. Die KERNenergie Nüsse stammen aus den besten Anbaugebieten weltweit und gehören zu den Qualitätsstufen 1 bis 3, die sich hinsichtlich ihrer Größe unterscheiden. Wir legen großen Wert auf die Auswahl der Produkte und stellen so sicher, dass Deine Handvoll Nüsse am Tag nur die besten Nüsse beinhaltet.

Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eine Auswahl unserer internationalen Partner