Weihnachtsgeschenke an Arbeitnehmer

Weihnachtsgeschenke an Arbeitnehmer

Weihnachtsgeschenke an Arbeitnehmer sind ein beliebtes Instrument, um sich zum Ende des Jahres noch einmal bei seinen Mitarbeitern zu bedanken. Allerdings bringt die Auswahl der richtigen Geschenke ein paar Schwierigkeiten mit sich. Nicht nur, dass es schwierig sein kann, den Geschmack des Beschenkten zu treffen, auch steuerrechtlich sind einige grundlegende Dinge zu beachten.

Weihnachtsgeschenke an Arbeitnehmer: Sachbezugsfreigrenze bis 44 Euro monatlich

Bevor Sie sich Gedanken darüber machen, was Ihren Arbeitnehmern zusagen kann, müssen Sie zunächst ein Budget festlegen. Dabei müssen Sie auch die Steuerfreigrenzen in Ihre Überlegungen miteinbeziehen.
Die monatliche Sachbezugsfreigrenze beträgt 44 Euro. Nutzen Sie diese Grenze im Dezember noch nicht für andere Sachleistungen an Ihre Angestellten, können Sie ihnen Weihnachtsgeschenke bis zu diesem Wert steuer- und sozialversicherungsfrei übergeben. Bedenken Sie, dass zu Sachleistungen auch Zuwendungen wie ein Jobticket zählen. Gewähren Sie Ihren Mitarbeitern diesen Vorteil, verringert sich der Betrag, der Ihnen für ein Weihnachtsgeschenk zur Verfügung steht, entsprechend.

Die Sachbezugsfreigrenze für Gutscheine

Die 44-Euro-Sachbezugsfreigrenze können Sie auch auf Gutscheine mit einem Geldbetrag anwenden. Das gleiche gilt für die Auszahlung eines Betrags, den Sie mit der Auflage versehen, ihn für einen bestimmten Zweck zu verwenden.

Weihnachtsgeschenke an Mitarbeiter: Aufmerksamkeiten bis 60 Euro sind nur bei persönlichen Ereignissen steuerfrei

Neben der Sachbezugsfreigrenze bis 40 Euro gibt es auch noch die Steuerbefreiung für sogenannte Aufmerksamkeiten in Höhe von 60 Euro. Diese kommt allerdings an Weihnachten nicht in Betracht, da sie nur für persönliche Ereignisse gilt. Dazu zählen zum Beispiel Geburtstage und Hochzeiten, Weihnachten jedoch nicht.

Pauschalbesteuerung nach § 37b EStG für Geschenke an Mitarbeiter oder Geschäftspartner

Be der Übergabe von Weihnachtsgeschenken an Arbeitnehmer kann die Steuer pauschal übernommen werden. Das heißt, es kann ein pauschaler Steuersatz von 30 Prozent zu Grunde gelegt werden. Dieses Gesetz kann angewendet werden, da die Weihnachtsgeschenke im sachlichen und zeitlichen Zusammenhang mit einem abgeschlossenen Vertragsverhältnis, in diesem Fall, dem Arbeitsvertrag, stehen und zusätzlich zum Arbeitslohn hinzukommen, den sie dem Arbeitnehmer schulden. Beachten sollten Sie allerdings, dass die Pauschalbesteuerung nicht für Streuwerbeartikel mit einem Anschaffungswert von maximal 10 Euro gilt.

Geschenke an Arbeitsnehmer bei der Weihnachtsfeier

Eine weitere Freibetragsgrenze, die es Ihnen ermöglicht, steuerfrei Weihnachtsgeschenke an Ihre Arbeitnehmer zu verteilen, ist der 110 Euro-Freibetrag für Betriebsveranstaltungen. Der Freibetrag gilt für bis zu zwei Veranstaltungen pro Jahr. Dazu sollte ein konkreter Zusammenhang zwischen der Betriebsveranstaltung und dem Geschenk bestehen. Eine Weihnachtsfeier, bei der Sie Weihnachtsgeschenke an Ihre Mitarbeiter verteilen, stellt somit einen Zusammenhang zwischen dem Geschenk und der Feier dar.
In den Freibetrag fallen jedoch alle Kosten und Zusatzkosten, die rund um die Feier anfallen.
Wird der Steuerfreibetrag von 110 Euro überschritten oder mehr als zwei Veranstaltungen im Jahr durchgeführt, gilt für die Geschenke der steuerpflichtige Arbeitslohn. Da es sich dann jedoch um Arbeitslohn aus Anlass von Betriebsveranstaltungen handelt, kann dieser mit 25% pauschal besteuert werden und ist sozialversicherungsfrei.

Wann gilt eine Feier als Betriebsveranstaltung?

Nun stellt sich die Frage, wann denn eine Feier als Betriebsveranstaltung gilt und damit unter den Freibetrag fällt. Es darf sich nicht nur um eine bloße Geschenkeübergabe handeln. Stattdessen muss ein geselliger Charakter der Veranstaltung vorliegen. Finden also beispielsweise Musikvorführungen oder Bewirtung statt, bekommt die Veranstaltung ein Eigengewicht und wird nicht nur als reine Übergabe von Geschenken angesehen.

Weihnachtsgeschenke an Mitarbeiter als Motivation

Auch, wenn es einiges bei der Auswahl der Weihnachtsgeschenke an Arbeitnehmer zu beachten gibt, kann es lohnend sein, diesen Aufwand auf sich zu nehmen. Geschenke sind ein beliebtes Instrument, um Anerkennung und Wertschätzung auszudrücken. Damit motivieren Sie ihre Mitarbeiter und sorgen für ein angenehmes Arbeitsklima. Wer für seine Leistung Dankbarkeit erfährt, wird auch in Zukunft bereit sein, gute Leistung zu bringen und sein Bestes geben. Zudem kann die Übergabe von Weihnachtsgeschenken für ein entspanntes Verhältnis zwischen Vorgesetzen und Arbeitnehmern führen. Herrscht ein gutes Arbeitsklima, sind Mitarbeiter gerne an der Arbeit und erfüllen nicht nur pflichtbewusst, sondern mit Kreativität und Enthusiasmus ihre Arbeit. Ein echtes Plus für die Mitarbeiterbindung und den Erfolg des Unternehmens.

Ideen für Weihnachtsgeschenke an Arbeitnehmer

Nicht nur die steuerlichen Gegebenheiten sind bei der Auswahl von Weihnachtsgeschenken an Mitarbeiter zu beachten, sondern auch der Geschmack des Beschenkten muss getroffen werden.
Sehr gut eignen sich Geschenksets als Weihnachtsgeschenk, da sie eine Vielfalt von verschiedenen Produkten vereinen.
Insbesondere individuell zusammengestellte Geschenksets begeistern Ihre Mitarbeiter zur Weihnachtszeit.
Mit unserer neuen Holzbox Wein und Nuss verschenken Sie genussvolle Kombinationen aus Nuss und Wein. Schon von außen überzeugt die Box durch ihre Wertigkeit. Die qualitativ hochwertige Verpackung präsentiert die von Ihnen gewählte Flasche Wein mit den dazu passenden Snacks auf ansprechende Weise. Auch nach dem Entnehmen des Weins und der Aluminiumdosen mit den Feinschmecker-Produkten kann die schicke Box wiederverwendet werden.

Stellen Sie sich Ihr individuelles Geschenkset zusammen und wählen Sie Weine und Nüsse aus unserem Sortiment. Dabei können Sie zwischen edlen Rotweinen, Weißweinen und Roséweinen von ausgewählten Winzern wählen. Ergänzen Sie die von Ihnen gewählte Weinsorte mit den dazu perfekt harmonierenden Snacks. Die hochwertigen Nussmischungen und Nuss-Fruchtmischungen sowie unsere schokolierten Produkte sind von höchster Qualität. Gerne beraten wir Sie, welche Kombinationen von Nüssen und Weinen besonders gut harmonieren. So treffen Sie sicherlich den Geschmack Ihres Arbeitnehmers.
Ebenso neu in unserem Sortiment ist die edle Magnetbox im schwarz-goldenen Design. Die von Ihnen gewählten Produkte präsentieren Sie so auf stilvolle Weise. Wählen Sie aus einer großen Vielzahl unserer Produkte. Sie können dabei entscheiden, welche Größen und wie viele der schicken Pappdosen Sie gerne verschenken möchten und ob Sie noch Equipment zum Anrichten darin platzieren möchten. Die Dekanter mit den edlen Holzaufstellern und den dazu passenden Korkkugeln sowie einer Schaufel zum Füllen der Dekanter passen hervorragend in die Geschenkbox.

Fragen Sie ganz einfach und unverbindlich ein Angebot für Ihr individuelles Geschenkset bei uns an.

Melden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail bei uns. Wir beraten Sie gerne!
Telefon: +49 (0)6022 68 720 – 0
E-Mail: team@kern-energie.com

Falls Sie sich Ihr Geschenkset nicht selber zusammenstellen möchten, haben wir für Sie bereits weihnachtliche Geschenksets zusammengestellt, die sich perfekt als Weihnachtsgeschenke für Arbeitnehmer eignen.

Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eine Auswahl unserer internationalen Partner