Schnellste VIP-Lasagne der Welt
zurück zur Listenansicht

Schnellste VIP-Lasagne der Welt

Mit Superlativen sollte man immer vorsichtig umgehen. Aber wir versprechen euch hiermit: Das ist das schnellste Rezept für eine köstliche vegetarische Rohkost-Lasagne. Wenn ihr schnell mit dem Messer umgehen könnt, braucht ihr maximal fünf Minuten für das Rezept. Das Tolle: Ihr könnt es ganz nach Belieben abwandeln. Anstatt Paprika könnt ihr beispielsweise auch eine entkernte Gurke nehmen.
Alles was ihr braucht, ist ein Messer und ein Schneidebrett. Ja, ihr habt richtig gehört. Kein Topf, keine Pfanne, kein Ofen. Dieses Mal bleibt die Küche kalt. Wir kochen ja schließlich Roh oder auf neudeutsch gesagt: Raw. Während die Raw-Welle in den USA schon lange ein gastronomischer Trend ist, schwappt sie so langsam hier nach Deutschland rüber. Der Vorteil daran, dass alles nahezu roh bleibt: Alle Nährwerte bleiben enthalten und schwimmen nicht beispielsweise sinnlos im Kochwasser herum, wenn man mal wieder sein Gemüse zu lange kocht.
Und Nüsse sind dafür besonders gut geeignet. Unser Macadamia VIP verleihen dem Gericht die nötige Würze und sorgen auch dafür, dass man nach so einer Rohkost Lasagne nicht hungrig zurückbleibt. Schließlich haben Nüsse ja eine sättigende Wirkung.

Zubereitung

5 Leicht

  • 1. Die Paprika und den Kohlrabi in feine Würfel schneiden. Die Macadamia grob hacken.
  • 2. Alles miteinander vermengen und das Olivenöl hinzufügen.
  • 3. Die Masse schichtweise auf den einzelnen Kräckern anrichten.

KERNenergie wünscht viel Spaß beim nachmachen,
und einen guten Appetit!

Zutaten

Für 2 Personen

  • 2-3 EL Olivenöl
  • 3 EL Macadamia VIP
  • 1 Paprika, entkernt
  • ½ Kohlrabi, geschält
  • 8-10 salzige Kräcker

Eine Auswahl unserer internationalen Partner

Jetzt NUSSletter abonnieren

und 5 €-Gutschein 10 €-Gutschein sichern!
Nur bis 19. Oktober 2017