Herbstliche Ingwer-Kürbis-Kokos-Süßkartoffel-Suppe
Jetzt kochen: Arbeitszeit: 30 Minuten Schwierigkeitsgrad: Mittel
zurück zur Listenansicht

Herbstliche Ingwer-Kürbis-Kokos-Süßkartoffel-Suppe

Herzhaft, lecker!

Die Kürbissuppe bringt mit ihrem goldgelben Auftritt Farbe in die grauen Wintertage. Die cremige Konsistenz und der fruchtige Geschmack wärmen dich genussvoll auch über Halloween hinaus.

Zubereitung

30 Minuten Mittel

  • 1. Brühwürfel und 1 Liter Wasser in den Topf geben.
  • 2. Alles Gemüse und Obst sehr gut Waschen. Kürbis ohne Kerne und Kartoffel schälen und Stückeln. Diese zusammen mit den Karotten in den Topf und zum Kochen bringen. ca 10-15 Min kochen bis Gemüse gar ist.
  • 3. Von den Orangen jeweils eine konplett schälen, bei der anderen nur die Kappen abnehmen. Vom Ingwer nur unschöne Stellen entfernen.
  • 4. Das gekochte in 2 Gängen ( Je ca 1 Liter) in einem Mixer pürieren. Dabei die Orangen auf je einen Gang aufteilen. Im 2. Mixgang den frischen Ingwer dazu sowie Mandeln und Koksstreifen. Alles auf höchster Stufe feinmahlen lassen.
  • 5. Alles zurück in den Topf auf den Herd. Mit Kokosmilch und Curry nach belieben abschmecken - Voila! Bon Appetit.


Neue Rezepte per Email erhalten

Jetzt anmelden und keine leckeren Rezepte mehr verpassen.

Jetzt anmelden Ich möchte regelmäßig neue Rezepte von KERNenergie per E-Mail erhalten. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter team@kern-energie.com möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
Hat es Dir geschmeckt? Dann teile dieses Rezept!

Zutaten

für 6 Personen

  • 1 Hokaido Kürbis (ca 1kg)
  • 1 Süßkartoffel (ca 300g)
  • 4-5 Wurzeln (ca 300g)
  • 1 Bio-Ingwerwurzel (ca. 60-120g je nach Feuerliebe)
  • 2 Mittlere Bio-Orangen
  • 1 EL Kokosstreifen
  • 1 EL Mandeln geröstet
  • 3 EL Kokosmilch
  • 1 Bio Gemüse Brühwürfel
  • 1 TL Curry (klassisch)
  • 1 TL Orangencurry (1001 Gewürze)
  • 1 L Wasser
Eine Auswahl unserer internationalen Partner