Lachs mit Spargel und Mandelbutter
Jetzt kochen: Arbeitszeit: 30 Minuten Schwierigkeitsgrad: Mittel
zurück zur Listenansicht

Lachs mit Spargel und Mandelbutter

Noch schnell die Spargelzeit mit unserem Rezept auskosten. Dazu servieren wir Euch den Spargel mit einer herrlichen Mandelbutter. Mal etwas anderes als die sonst üblichen Saucen. Die Mandelbutter könnt Ihr auch für kurzgebratenen grünen Spargel benutzen. Wer kein Fisch mag, kann auf ein Stück Rinderfilet umsteigen.

 

Zubereitung

30 Minuten Mittel

  • 1. Spargel schälen, Enden abschneiden.
  • 2. In reichlich gesalzenem Wasser, mit 1 Prise Zucker sprudelnd aufkochen.
  • 3. Vom Herd nehmen und 20 Minuten ziehen lassen.
  • 4. Öl in eine Pfanne geben und die Fischfilets auf der Hautseite 3 Minuten anbraten.
  • 5. Butter zugeben und die Fleischseite der Filets ständig mit der Butter beschöpfen.
  • 6. Lachsfilets aus der Pfanne nehmen.
  • 7. Mandeln klein hacken und mit dem geschnittenen Schnittlauch in die Pfanne zur Butter geben. Kurz durch schwenken und mit Salz abschmecken.


Neue Rezepte per Email erhalten

Jetzt anmelden und keine leckeren Rezepte mehr verpassen.

Jetzt anmelden Ich möchte regelmäßig neue Rezepte von KERNenergie per E-Mail erhalten. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter team@kern-energie.com möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
Hat es Dir geschmeckt? Dann teile dieses Rezept!

Zutaten

Für 2 Personen

  • 4 Lachsfilets
  • 1 EL Öl
  • 3 EL Butter
  • 2 EL Mandeln
  • Schnittlauch
  • 800 g weißer Spargel
  • Zucker
  • Salz
Eine Auswahl unserer internationalen Partner