Gemüse Quiche mit knusprigem Pekannuss-Boden
Jetzt kochen: Vorbereitungszeit: 40 Schwierigkeitsgrad: Leicht
zurück zur Listenansicht

Gemüse Quiche mit knusprigem Pekannuss-Boden

„Quiche“ eine Spezialität aus der französischen Küche lässt sich hervorragend kalt aber auch frisch aus dem
Backofen mit einem fruchtigen Weißwein genießen. Der herzhafte Mürbeteig und die frischen Gemüse- oder
Fleischfüllungen lassen auch hier wieder sehr viel Spielraum und Phantasie für neue Geschmacks-Kreationen.
Auch bei diesem Gericht sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig, lediglich etwas Spaß und Freude am Backen sind
die besten Voraussetzungen, um sich und seine Liebsten mit einer besonderen Delikatesse zu verwöhnen.
Ein knackfrischer Herbstsalat mit frischen Nüssen ist das passende Pendant zu dieser französischen Köstlichkeit.
Probiere es einfach mal aus – du wirst begeistert sein.
bon appétit

Zubereitung

40 Leicht

  • 1. Mehl, Butter, 1 Ei und einen TL Salz zu einem Teig verkneten. 100g Pekannüsse in kleine Stücke hacken und In den Teig mit unterkneten. Den Teig auf einer bemehlten Unterlage dünn ausrollen. Im Anschluss den Boden in eine gefettete Quicheform geben und zum Rand nach oben hin andrücken. Den Rest der feingehackten Pekannüsse auf dem Boden gleichmäßig verteilen. Im Backofen die Quiche auf mittlere Schiene ca. 20 Min bei 200 Grad vorbacken.
  • 2. Einen große Pfanne in die Hand nehmen und folgenden Zutaten in kleine Würfel oder Scheiben schneiden: Schalotten, Champignons, Speckwürfel, Zucchini, Aubergine, Tomaten Alle Zutaten in heißem Olivenöl scharf anbraten und bei niedriger Hitze leicht durchgaren lassen.
  • 3. Sobald die Einlage durchgegart ist, die restlichen Zutaten wie Ingwer, Knoblauch,Tomaten, kurz in der Pfanne mit anschwitzen und mit den oben genannten Gewürzen abschmecken.
  • 4. Den Pekannuss-Boden der Quiche mit den Zutaten aus der Pfanne belegen.
  • 5. Folgende Zutaten miteinander verquirlen und diese im Anschluss über die Quiche gießen: 5 Eier, Frischkäse, Milch, Muskatnuss und Salz
  • 6. Die Quiche bei ca. 200 Grad noch 40 Min. im Ofen backen und im Anschluss mit einem frischen Herbst-Salat servieren. Kleiner Tipp: ein gut gekühlter fruchtiger Riesling ist der passende Begleiter zu diesem Gericht.

Bildergalerie



Neue Rezepte per Email erhalten

Jetzt anmelden und keine leckeren Rezepte mehr verpassen.

Jetzt anmelden Ich möchte regelmäßig neue Rezepte von KERNenergie per E-Mail erhalten. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter team@kern-energie.com möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
Hat es Dir geschmeckt? Dann teile dieses Rezept!

Zutaten

4 Personen

  • 250g Mehl
  • 80g Butter
  • 5-6 Eier
  • 100g Pekannüsse
  • 150g Speckwürfel
  • 1/2 Zucchini
  • 1/2 Aubergine
  • 5-7 Cocktailtomaten
  • 100g Champignons
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 120g Frischkäse
  • 100ml Milch
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 1 Schalotte
  • Gewürze: Pfeffer, Salz, Muskatnuss, Oregano, Ingwer
Eine Auswahl unserer internationalen Partner