Basilikum-Pesto mit frischen Pinienkernen
Jetzt kochen: Arbeitszeit: 10 Minuten Schwierigkeitsgrad: Leicht
zurück zur Listenansicht

Basilikum-Pesto mit frischen Pinienkernen

Schnell und einfach kann dieses leckere Basilikum-Pesto mit Pinienkernen gezaubert werden. Ob als kleiner Snack für zwischendurch oder mit Nudeln – dieses frische Pesto kann in vielen Variationen eingesetzt werden.

Zubereitung

10 Minuten Leicht

  • 1. Parmesan reiben
  • 2. Pinienkerne mahlen
  • 3. Basilikumblätter mit dem Öl pürieren, Parmesan und Pinienkerne dazu geben
  • 4. Knoblauchzehen dazu drücken und nach Geschmack salzen
  • 5. Gut dazu passen 400g Nudeln
  • 6. Auch lecker: Laugenstange mit Pesto bestreichen und mit Tomaten und Mozzarella belegen.
  • 7. Tipp: Wenn nicht das gesamte Pesto verbraucht wird, kann man es in ein Schraubglas füllen, von oben festdrücken und eine ca. 2mm dicke Ölschicht darauf gießen. So bleibt das Pesto im Kühlschrank wochenlang haltbar.


Neue Rezepte per Email erhalten

Jetzt anmelden und keine leckeren Rezepte mehr verpassen.

Jetzt anmelden Ich möchte regelmäßig neue Rezepte von KERNenergie per E-Mail erhalten. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter team@kern-energie.com möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
Hat es Dir geschmeckt? Dann teile dieses Rezept!

Zutaten

Für vier Personen

  • 200g Pinienkerne
  • 200g gemahlener Parmesan oder Grana Padano
  • 200g Basilikumblätter, ca. 4 üppige Pflanztöpfe
  • 200g Olivenöl
  • 4 dicke Knoblauchzehen
  • Salz
Eine Auswahl unserer internationalen Partner