Apple Crumble mit großen blauen Rosinen
Jetzt kochen: Vorbereitungszeit: 30min Koch-/Backzeit: 30min Schwierigkeitsgrad: einfach
zurück zur Listenansicht

Apple Crumble mit großen blauen Rosinen

Wer kann zu einem fruchtig süßen und wundervoll warmen Apple Crumble schon nein sagen? Es gibt doch nichts Schöneres, als sich an einem kühlen Wintertag, mit einem herrlich warmen Gebäck den Tag zu versüßen. Passend zur Weihnachtszeit haben wir unseren Crumble mit Zimt und ganz besonders leckeren großen blauen Rosinen verfeinert.

Apple Crumble

Ein warmer Genuss

Wie der Name schon vermuten lässt, ist ein Crumble eine Nachspeise der englischen und US-amerikanischen Küche. Rezepte für diese Süßspeise gibt es erst seit dem 20. Jahrhundert. Bei einem Crumble handelt es sich einfach um mit Streuseln überbackene Früchte. Wir haben uns für Äpfel entschieden, da der Apfel in Deutschland heimisch ist und aus dem Herbst noch ganz viele frische Äpfel übrig sind.

geschälte Äpfel

Ein Crumble ist natürlich das ganze Jahr über ein Genuss, aber unsere Kreation mit Äpfeln, Zimt und blauen Rosinen passt besonders gut in die kalte weihnachtliche Jahreszeit. Außerdem sorgt der Zimt, als wärmendes Gewürz, zusammen mit dem ohnehin schon heißen Crumble, dafür, dass Dir ordentlich warm wird. Und auch das Backen macht egal ob zu zweit oder alleine, zu dieser Jahreszeit doch doppelt so viel Spaß. Übrigens kannst Du unser Apple Crumble, wenn Du magst auch super einfach in vegan backen, indem du einfach die Butter gegen vegane Butter austauschst.

Blaue Rosinen

Das besondere Extra des Crumbles sind unsere großen blauen Rosinen aus Chile. Die schonend getrockneten Trauben sind unheimlich fruchtig und geben dem Crumble noch etwas mehr Süße. Bei Rosinen handelt es sich um getrocknete Weintrauben. Oft werden sie mit Sultaninen verwechselt, es gibt jedoch einen Unterschied: Rosinen werden länger getrocknet als Sultaninen. Dies ist auch der Grund dafür, warum unsere blauen Rosinen so unheimlich saftig sind.

Apfelstücke mit blauen Rosinen

Apple Crumble zubereiten

Ein Apple Crumble ist ein absolut simples Gericht. Wahrscheinlich hast Du alle Zutaten, die Du benötigst, schon zu Hause. Du benötigst Äpfel, zarte Haferflocken, Zucker, Butter, Zitronensaft, etwas Salz, Zimt und natürlich unsere großen blauen Rosinen. Du beginnst damit alle Äpfel zu schälen und sie zu entkernen. Anschließend schneidest Du die Äpfel in mundgerechte Stücke und füllst sie in eine Auflaufform. Nun gibst Du den Zitronensaft, die blauen Rosinen und den Zimt hinzu und vermengst das Ganze. Jetzt ist der Crumble Teig dran. Stelle mithilfe einer Küchenmaschine den Crumble Teig aus Butter, Zucker, Salz und den zarten Haferflocken her. Wenn du vom Zimt einfach nicht genug bekommen kannst, dann füge auch dem Crumble Teig eine Prise des leckeren Gewürzes hinzu. Anschließend kannst du den Teig einfach mit den Händen über den Apfelstückchen „verkrümeln“. Um das Ganze nun zu backen, schiebst du die Auflaufform in den kalten Ofen und stellst ihn auf 180° C. Nach 30 Minuten holst Du Dein fertiges Apple Crumble aus dem Ofen und genießt es warm.

Zubereitung des Crumbles Apfelstücke mit Zimt

Apple Crumble anrichten

 Es gibt viele verschiedene Arten Dein Crumble noch zu verfeinern, jede davon wird mit Sicherheit absolut vorzüglich. Wir empfehlen zum warmen Apple Crumble eine Kugel kühles Vanilleeis, das durch die Wärme des Crumbles dann köstlich zerfließt. Besonders hübsch sieht es aus, wenn Du noch etwas Puderzucker darüber streust. Um das Crumble noch besser zu portionieren, falls du Gäste erwartest, kannst du es auch in kleinen Porzellan- oder Glasförmchen backen. Auf diese Weise hat jeder seinen eigenen kleinen Nachtisch, den er ganz toll herauslöffeln kann.

 

Zubereitung

30min einfach

  • 1. Schäle und entkerne die Äpfel und schneide sie in mundgerechte Stücke.
  • 2. Lege die Apfelstücke in eine Auflaufform und vermische sie mit Zitronensaft.
  • 3. Bestreue die Apfelstücke mit Zimt.
  • 4. Vermenge das Ganze mit den großen blauen Rosinen.
  • 5. Stelle aus den Haferflocken, dem Zucker, der Butter und dem Salz mithilfe einer Küchenmaschine einen krümeligen Streuselteig her
  • 6. „Verkrümle“ den Teig mit den Händen auf den Äpfeln.
  • 7. Schiebe die Auflaufform in den kalten Ofen und backe Dein Apple Crumble bei 180° C für 30 Minuten. Anschließend kannst Du es servieren.


Neue Rezepte per Email erhalten

Jetzt anmelden und keine leckeren Rezepte mehr verpassen.

Jetzt anmelden Ich möchte regelmäßig neue Rezepte von KERNenergie per E-Mail erhalten. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter team@kern-energie.com möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
Hat es Dir geschmeckt? Dann teile dieses Rezept!

Zutaten

Für vier bis sechs Personen

  • 1kg Äpfel
  • 1TL Zimt
  • 100ml Zitronensaft
  • 50g große blaue Rosinen
  • 120g Zarte Haferflocken
  • 120g Brauner Zucker
  • 80g Butter
  • 1TL Salz
Eine Auswahl unserer internationalen Partner