KERNenergie Crostini mit Walnüssen
Jetzt kochen: Arbeitszeit: 20 Minuten Schwierigkeitsgrad: Mittel
zurück zur Listenansicht

KERNenergie Crostini mit Walnüssen

Mach es dir roh! Während in Amerika seit einigen Monaten die Rohkostwelle im vollen Gange ist, nähert sich das Phänomen so ganz langsam auch Deutschland an. Rohkost, oder auch Raw, hat den Vorteil, dass alle Inhaltsstoffe der jeweiligen Zutaten beibehalten werden. Zudem hat man nicht sehr viel arbeit, da man das Gericht fast direkt auf dem Teller anrichten kann. Für unsere kleinen Crostini benutzen wir grünen Spargel und Walnüsse als Hauptzutaten. Der grüne Spargel hat den großen Vorteil, dass man ihn auch roh verzehren kann. Hauchdünn aufgeschält, entfaltet dieser ein tolles erfrischendes Aroma. Dadurch, dass wir die Walnüsse in etwas braunem Zucker karamellisieren, bekommen diese eine schöne dezente Süße. Knusprig frittierte Salbeiblätter komplementieren dann unser frühlingshaftes Raw-Crostini.

Zubereitung

20 Minuten Mittel

  • 1. Dünne Scheiben vom Baguette herunter schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl goldbraun ausbacken.
  • 2. Den Spargel von den holzigen Enden befreien und mit einem Sparschäler dünne Streifen schälen. Diese in etwas Zitronensaft, Salz und Chiliflocken kurz marinieren.
  • 3. In eine Pfanne den Zucker zergehen lassen und die Walnüsse darin kurz karamellisieren.
  • 4. 150 ml Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und das Salbei darin kurz frittieren und auf einem Tuch abtropfen lassen. Alle Zutaten dekorativ auf dem Crostinis anrichten.


Neue Rezepte per Email erhalten

Jetzt anmelden und keine leckeren Rezepte mehr verpassen.

Jetzt anmelden Ich möchte regelmäßig neue Rezepte von KERNenergie per E-Mail erhalten. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter team@kern-energie.com möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
Hat es Dir geschmeckt? Dann teile dieses Rezept!

Zutaten

Für 2 Personen

  • 150 g grüner Spargel
  • 50 g Walnüsse
  • 1 EL brauner Zucker
  • Baguette
  • Olivenöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz
  • Chiliflocken
  • Salbei, frisch
  • Sonnenblumenöl
Eine Auswahl unserer internationalen Partner