Lonia & Linus – unsere Nussknacker unterwegs in Brasilien

Lonia & Linus – unsere Nussknacker unterwegs in Brasilien

Unsere beiden Nussknacker Lonia Häger und Linus Erdmann sind zurzeit in Brasilien unterwegs, wo sie bei Top-Bedingungen die Wellen unsicher machen und die brasilianische Sonne genießen.

Nach den erfolgreichen Multivan Kitesurf Masters hat es unsere beiden Nussknacker nun in die Ferne gezogen: Für rund zweieinhalb Monate sind Loni und Linus nun in Brasilien und nutzen die Zeit am brasilianischen Strand zum Kitesurfen. Dabei trainieren die beiden nicht nur selbst, sondern teilen ihr Können auch mit zahlreichen Schülern. Täglich coachen die beiden Nachwuchstalente im Kitesurfen und geben ihr Wissen an die fleißigen Schüler weiter.

Loni und Linus genießen die Zeit in der KiteWorldWide Lodge in Tatajuba in vollen Zügen. Direkt an der großen Lagune finden sie optimale Kitesurf-Bedingungen vor und haben die Möglichkeit, jeden Tag bei 30 Knoten zu trainieren.

Tatajuba ist ein kleiner, fast vergessener Ort westlich von Jericoacoara – das Zentrum des ausgedehnten Dünengebiets im Nordosten Brasiliens. Gelegen an einer Flussmündung, die im weiteren Verlauf im Meer mündet, bietet das Kitesurf-Paradies leere Spots und starke Winde. Von Juni bis Ende Februar locken diese Winde Kite-Profis aus der ganzen Welt an. Während an anderen Spots bei Fortaleza schon im Dezember kaum mehr Winde blasen, kann man in Tatajuba noch zwei weitere Monate kiten.

Nüsse anstatt Klamotten

Eigentlich würden die beiden gerne jeden Tag selbst kochen, doch leider haben sie vor Ort keine Küche und sind so auf das Hotelessen angewiesen. Das spart zwar eine Menge Zeit, doch für die beiden Vegetarier sind die meist fleischhaltigen Mahlzeiten des Hotels nicht optimal. Deshalb haben die beiden einen Koffer voller Nüsse mitgebracht. Bei 30 Grad Außentemperatur konnten zum Glück die dicken Klamotten zu Hause bleiben, so dass genug Platz im Koffer für KERNige Produkte bleibt.

Nüsse und Sport

Für Vegetarier und besonders für Sportler ist es sehr wichtig, Proteine und essenzielle Aminosäuren, die sonst nur in Fleisch enthalten sind, alternativ aufzunehmen. Hierfür sind Nüsse perfekt geeignet. Vor allem Erdnüsse haben einen sehr hohen Eiweißgehalt und passen als wahres Proteinwunder perfekt in den Ernährungsplan von Sportlern.

Macadamia Nüsse haben dagegen viele Kalorien sowie Ballaststoffe und wirken deshalb unmittelbar nach dem Verzehr als regelrechter Energiebooster. Die ungesättigten Fettsäuren der Macadamia Nuss sind außerdem gut für unser Herz und die Gefäße, da sie den Cholesterinspiegel im Blut senken.

Auch Cashewkerne eignen sich sehr gut für die Ernährung von Sportlern. Verglichen mit anderen Nüssen, haben Cashewkerne den geringsten Fettgehalt. Außerdem sind sie reich an Magnesium, das unsere Muskeln stärkt und lockert. Das enthaltene Calcium sowie das Phosphor der Cashewkerne stärkt unsere Knochen und ist somit wichtig für jeden Sportler.

Lonia und Linus setzen bei ihrer Ernährung regelmäßig auf Nüsse und stärken so sich und ihre Körper. Der Erfolg gibt ihnen Recht – durch hartes Training und eine bewusste Ernährung gehören die Beiden heute zu den erfolgreichsten Kitesurfern Deutschlands. In den nächsten Monaten werden unsere zwei Nussknacker viel unterwegs sein und wir werden sie auf ihrer Reise begleiten. Wir freuen uns schon auf zahlreiche spannende Geschichten mit geNUSSvollen Momenten.

Wenn auch Du Nüsse regelmäßig in Deinen Ernährungsplan einbauen willst, findest Du in unserer Rezept Lounge zahlreiche Ideen. Egal ob Frühstück, Mittagessen oder eine Mahlzeit für zwischendurch – wir haben für Dich Rezepte für jede Gelegenheit. Viel Spaß beim Stöbern und Nachkochen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eine Auswahl unserer internationalen Partner