zurück zum Zutatenlexikon

Ingwer

Scharf statt fruchtig geht es mit dem getrockneten Ingwer von KERNenergie zu. In der traditionellen, asiatischen Medizin werden Ingwer sogar Heilkräfte zugeschrieben, die gegen Übelkeit und Erbrechen, sowie entzündungshemmend wirken sollen. Wir bei KERNenergie schätzen Ingwer vor allem aufgrund seines würzig-scharfen Geschmacks, der Abwechslung und Pepp in jedes Müsli und jede Nussmischung bringt und für angenehm feurige Stunden sorgt. Gewonnen wird der getrocknete Ingwer aus dem sogenannten Ingwer-Rhizom. Dieser unterirdisch wachsende Hauptspross der einblättrigen Ingwerpflanze wird von dem restlichen Teil des Gewächses entfernt und anschließend schonend getrocknet, um anschließend seine Verwendung als Küchengewürz zu finden. Sein Vorkommen hat Ingwer vor allem in tropischen und subtropischen Gebieten. Hier erfüllt das scharfe Gewürz gleich noch einen weiteren Zweck: Da dem Ingwer nachgesagt wird eine besonders schweißfördernde Wirkung zu haben, wird er in heißen Ländern gerne dem Tee oder Kaffee hinzugegeben. Der Körper produziert anschließend mehr Schweiß, welcher wiederrum für eine größere Abkühlung sorgt. Wer diese positive Wirkung nutzen möchte, der kann unseren getrockneten Ingwer auch beim Sport einsetzen. Übrigens: Spät geernteter Ingwer, also zu einem Zeitpunkt zu dem die Pflanzenblätter bereits getrocknet sind, ist besonders würzig und aromatisch und wird vorwiegend zum Trocknen und Würzen benutzt.

Eine Auswahl unserer internationalen Partner

Jetzt NUSSletter abonnieren

und 5 €-Gutschein sichern!