zurück zum Zutatenlexikon

Kürbiskerne

Nicht nur Nüsse, auch Kerne sind bei KERNenergie im Sortiment vertreten. Eine ganz besondere Leckerei bilden dabei die feinen Kürbiskerne. Aromatisch und knackig wie sie sind, eignen sie sich besonders gut um einen Salat aufzupeppen und ihm ein schmackhaftes, kerniges Knacken zu verleihen. Ebenfalls sehr bewährt haben sich Kürbiskerne als Garnitur auf Brot und Brötchen. Nicht zuletzt dienen sie als knusprige Einlage und ansehnliche Dekoration auf herbstlichen Kürbissuppen.

Aus Sicht der Ernährung punkten Kürbiskerne mit einem reichhaltigen Inhalt an Eisen, Phosphor und Zink. Kürbiskerne sind, im Vergleich zu vielen anderen Kernen, relativ kalorienarm und daher auch gut geeignet, um als Zwischensnack bei einer kalorienarmen Ernährung oder Diät zu fungieren. Naturheilkundler schwören außerdem auf die leicht heilende Wirkung, die Kürbiskerne zum Beispiel auf Harnwegserkrankungen haben soll. Ob das stimmt, konnten wir selbst leider noch nicht feststellen. Was wir jedoch sicher sagen können ist, dass die Kürbiskerne in vielen Speisen zu einer willkommenen, geschmacklichen Abwechslung beitragen ohne dabei zu präsent zu sein und andere Aromen zu überdecken. Kürbiskerne sind damit eine gute Ergänzung zu all unseren Nussmischungen, Nuss-Fruchtmixen und natürlich auch zu deinem morgendlichen Müsli. Hierin enthalten können Kürbiskerne auch zu deinem sportlichen Erfolg beitragen, denn die Inhaltsstoffe der leckeren Kerne helfen beim Muskelaufbau.

Eine Auswahl unserer internationalen Partner

Jetzt NUSSletter abonnieren

und 5 €-Gutschein sichern!