zurück zum Zutatenlexikon

Pflaumen

Das Pflaumen die Verdauung anregen und deswegen nur vorsichtig und in kleinen Mengen genossen werden sollten, ist kein Geheimnis mehr. Was viele jedoch nicht wissen ist, dass die kleine bläuliche Frucht die ideale Fitnessfrucht ist. Aufgrund ihres geringen Fruchtzuckergehaltes gegenüber ähnlichen Früchten sind Pflaumen auch in getrockneter Form für Fitness-Nussmischungen und eine kalorienbewusste Ernährung durchaus geeignet. Als Trockenfrüchte gehören Pflaumen zu den Klassikern und machen sich sowohl in traditionellen Nussmischungen als auch in einem fruchtigen Müsli gut. Der volle, fruchtige Geschmack mit der nicht zu aufdringlichen Süße beschwingt die Geschmacksnerven und macht fit für den Tag.

Hierzulande haben die Pflaumen Saison, wenn die Tage kürzer werden, also in den ersten Herbstmonaten. Mit ihrem hohen Gehalt an Vitamin E, Vitamin C und Provitamin A sorgen die bläulichen Früchte dafür, dass wir gut in die kalten Jahreszeiten starten und ausreichend versorgt sind.

Zugegeben, zu wenig Kalorien haben Pflaumen nicht. Dennoch sind sie, wie anfangs erwähnt, auch für Diäten geeignet, weil sie unter anderem die Verdauung in Schwung bringen und im Vergleich zu ihren Verwandten, den Mirabellen und Zwetschgen, noch am wenigsten Fruchtzucker aufweisen.

Über 2000 Arten von Pflaumen sind heute bekannt. Bei KERNenergie haben wir uns für ganz besonders feine und hochwertige Früchte aus Frankreich entschieden, die bestimmt auch dich überzeugen werden.

Eine Auswahl unserer internationalen Partner

Jetzt NUSSletter abonnieren

und 5 €-Gutschein 8 €-Gutschein sichern!
Nur bis 15. Junizusätzl. Chance
auf 50€ Gutschein!