Mehr Ansichten

Gin Botanicals Set 4er Pack

Perfektionieren Sie ganz einfach Ihren Lieblingsgin. Mit den Botanicals Hibiskus, Rosa Pfeffer, Kardamom und Wacholder verleihen Sie Ihrem Gin tolle neue Aromen und kreieren leckere Drinks nach Ihrem Geschmack.

  • Vier tolle Aromen

  • Sicher verpackt in praktischen Gläsern

  • Top Qualität



  • Das Set enthält die folgenden Produkte:
  • Hibiskus (15g Glas)
  • Rosa Pfeffer (25g Glas)
  • Kardamom (40g Glas)
  • Wacholder (35g Glas)
Dies ist ein B2B-Produkt.
Bitte logge Dich ein, um den Preis zu sehen.
  • Röstfrisch auf Bestellung
  • Versandkostenfrei ab 50 €*
  • Klimaneutraler Versand
Sicher einkaufen und bezahlen

Was genau sind Botanicals?

Botanicals sind die neuen Freunde jedes Ginliebhabers. Die vielfältigen Gewürze und Früchte werden dafür genutzt, um altbewährten Drinks neue oder intensivere Aromen hinzuzufügen. Botanicals sind in der Ginherstellung unerlässlich, denn sie verleihen dem Gin neben dem typischen Wacholdergeschmack die gewünschten Geschmacksnoten. Das Gin Botanicals Set von KERNenergie ist ein tolles Werkzeug, mit dem Sie selber nach Belieben an der Aromaschraube drehen können.

Rosa Pfeffer

Rosa Pfeffer ist auch unter den Namen Rosa Beere oder Schinusbeere bekannt und gehört aus botanischer Sicht gar nicht zum Pfeffer. Vielmehr gehört er zur Familie der Sumachgewächse. Wenn er mit Alkohol in Berührung kommt, lösen sich die ätherischen Öle aus dem rosa Pfeffer. Du erhältst einen recht pikanten Geschmack, gemischt mit würzigen und fruchtig-süßen Noten. Außerdem sind die kleinen Beeren mit ihrer intensiv roten Farbe ein echter Hingucker im Glas. Aber aufgepasst: Nicht zu viel von den Beeren in den Drink geben, da sie die Angewohnheit haben, andere Botanicals zu überlagern.

Kardamom

Die Kardamomsamen besitzen eine beeindruckende Kombination von Aromen. Besonders hervorzuheben sind die verschiedenen ätherischen Öle wie Borneol und Cineol. Kommen die Kardamomsamen in den Gin, werden die Öle langsam freigesetzt. Einerseits kommt eine süße Note zum Vorschein, andererseits sind aber auch scharfe Noten zu erkennen. Treffen Gin und Kardamom aufeinander, kommen seine an Eukalyptus erinnernde Schärfe, sein süßes Aroma und subtile Zitrusnoten zur Geltung.

Wacholder

Wacholder wird bei der Herstellung eines jeden Gins verwendet, da er international als Bestandteil eines Gins vorgeschrieben ist. Aus diesem Grund wird Gin auch als Wacholderschnaps bezeichnet. Um den Geschmack zu intensivieren, einfach die KERNenergie Wacholderbeeren dazugeben und genießen. Sie runden den Gin mit süßen, fein-herben Aromen, die an Kiefer, Tannennadeln, Harz und Pinien erinnern, ab. Darüber hinaus zeichnen sich die Wacholderbeeren durch eine gewisse Öligkeit und ihren intensiven Duft aus.

Hibiskus

Hibiskus, auch bekannt als Eibisch, ist die richtige Wahl für den Gin, wenn saure Noten zum Vorschein kommen sollen. Die im Hibiskus enthaltenen Säuren (Weinsäure Hibiskussäure, Zitronensäure und Apfelsäure) sorgen für ganz besondere Nuancen. Doch nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch sind die Blüten eine echte Bereicherung für den Drink. Hibiskusblüten enthalten sogenannten Anthozyane. Das sind wasserlösliche Pflanzenfarbstoffe, die dem Gin einen sanften Rotton verleihen.

Jetzt attraktive Angebote für Firmenkunden sichern!

Jetzt für den B2B Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Jetzt anmelden Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von KERNenergie per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter team@kern-energie.com möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Das könnte Dir auch gefallen

Eine Auswahl unserer internationalen Partner
  Loading...