48 Stunden Herbst-SALE: 25 € Rabatt ab 100 € mit Code HERBST25 bzw. 10 € Rabatt ab 50 € Bestellwert mit Code HERBST10 - bis einschließlich 30.9. - Einschränkungen gelten***
  • Röstfrisch auf Bestellung
  • Versandkostenfrei ab 65 € **
  • Klimaneutraler Versand
  • +49 (0)60 22 68 720 - 0 (Mo.-Fr. 8-17 Uhr)

Studentenfutter

9,39 €
200 g (46,95 €/1 kg) inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Auf Lager
Lieferzeit 3-5 Werktage
200 g
500 g
1000 g
2500 g
Apple Pay

Studentenfutter ist nicht nur bei Studenten ein beliebter Snack. Egal, ob zwischendurch unterwegs oder als Snack vor dem Fernseher: Zu dem Nuss Frucht Mix greift jeder gerne.

  • Naturbelassene Premium Nüsse
  • Ohne Salz
  • Reich an Vitaminen und Mineralstoffen
Art.-Nr.: 20013

Was ist Studentenfutter?

Studentenfutter besteht im Allgemeinen aus verschiedenen Nüssen und Trockenfrüchten. Für das Studentenfutter von KERNenergie verwenden wir nur Nüsse und Trockenfrüchte aus den besten Anbaugebieten weltweit. Wer sich sonst über zu viele Rosinen oder Sultaninen beschwert, der kommt hier voll auf seine Kosten. Denn unser Studenten-Mix spart nicht an leckeren Nüssen. Das legendäre Studentenfutter stellen wir zu gleichen Teilen aus einem erlesenen Nuss-Allerlei – Haselnüssen blanchiert und natur, Mandeln blanchiert und natur, Walnüssen, Pekannüssen und Paranüssen – sowie gemischten Rosinen her.

Warum heißt Studentenfutter Studentenfutter?

Der Name für die Mischung aus Nüssen und Trockenfrüchten stammt aus dem 17. Jahrhundert. Ursprünglich bestand es aus Rosinen und Mandeln und wurde von Studenten aus der gesellschaftlichen Oberschicht als Stärkung während des Lernens genutzt. Heute besteht es aus verschiedenen Nusssorten und Trockenfrüchten.

Power Snack

Diese Nussmischung macht ihrem Namen alle Ehre, denn die Nüsse haben Nährwerttechnisch so einiges zu bieten und sind der perfekte Snack beim lernen oder arbeiten. Je nach Zusammensetzung der Nuss Frucht Mischung unterscheiden sich die Nährwerte und Nährstoffe von Studentenfutter. Aufgrund der Ballaststoffe der Trockenfrüchte und des relativ hohen Fettgehalts der Nüsse hat Studentenfutter nicht wenige Kalorien, es versorgt Dich jedoch gleichzeitig mit vielen wichtigen Nährstoffen. Unser Studentenfutter liefert durch die Rosinen viele Ballaststoffe. Ballaststoffe sorgen für ein lange anhaltendes Sättigungsgefühl, da der Zucker aus den Rosinen nur langsam ins Blut gelangt, wodurch ein rasanter Anstieg des Blutzuckerspiegels verhindert wird. Rosinen sind außerdem reich an B-Vitaminen, Kalium und Eisen. Die Nussmischung in unserem Studentenfutter versorgt Dich mit ungesättigten Fettsäuren und Proteinen.

  • Würzig
  • Scharf
  • Süß
  • Fruchtig

Zutaten

HASELNÜSSE, MANDELN, WALNÜSSE, PEKANNÜSSE, PARANÜSSE, Rosinen blau (Weinbeeren, Sonnenblumenöl), Rosinen gelb (Weinbeeren, Pflanzenöl (Sonnenblumenöl, Palmöl), Konservierungsstoff: SCHWEFELDIOXID)

Allergene

Kann Spuren von glutenhaltigem Getreide, Erdnüssen, anderen Nüssen, Soja, Milch, Sesam, Fisch, Krebstier, Senf und Sellerie enthalten.
Durchschnittliche Nährwerte100g
Brennwert kcal501.4
Brennwert kJ2097
Eiweiß (g)9.8
Kohlenhydrate (g)42.5
davon Zucker (g)33.3
Fett (g)31.9
davon gesättigte Fettsäuren (g)3.3
Salz (g)0
Kalorien
501,4
25,1%
Kohlenhydrate
42,5
15,7%
Zucker
33,3
37,0%
Eiweiß
9,8
19,6%
Fett
31,9
45,6%
Natrium
0,0
0,0%
% des Richtwertes für die Tageszufuhr (GDA) Guideline Daily Amount. Die deklarierten Werte basieren auf einer Ernährung von täglich 2.000 kcal (Quelle: FoodDrinkEurope)

Studentenfutter – so gut ist das Energiebündel

Studentenfutter liefert beim Verzehr eine ganze Reihe wichtiger Nährstoffe. Während Haselnüsse besonders viele Vitamine des B-Komplexes sowie Mineralstoffe enthalten, punkten Walnüsse vor allem durch den hohen Anteil an der Omega-3-Fettsäure Linolensäure, der Vitamine E und C, sowie des Spurenelements Zink. Mandeln sind dazu die perfekte Ergänzung, weil sie nicht nur vitaminreich sind, sondern noch mehr Kalium, Kalzium und Magnesium als klassische Nüsse enthalten.

Pekannüsse zeichnen sich hingegen durch den sehr hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren aus. Paranüsse enthalten nicht nur – wie zahlreiche andere Nüsse auch – viel Eiweiß, sondern auch zahlreiche für den Körper wichtige Mineralien, wobei die Konzentration von Selen bei keinem pflanzlichen Mittel ähnlich hoch ist. Gelbe Rosinen und blaue Rosinen bringen eine süße Fruchtigkeit in die Mischung und enthalten zudem reichlich Eisen, Kalium, sowie B-Vitamine. Bei diesen vielen guten Inhaltsstoffen ist es kein Wunder, dass Studentenfutter als der perfekte Energielieferant für den Körper gilt. 

Warum heißt Studentenfutter eigentlich Studentenfutter?

Die Antwort auf diese Frage scheint auf der Hand zu liegen: Schließlich sind in Studentenfutter so viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente enthalten, dass Studenten beim Lernen davon profitieren können. Allerdings hat der Name der leckeren Mischung – der aus dem 17. Jahrhundert datiert – andere Gründe, bei denen die enthaltenen Mandeln die wichtigste Rolle spielten. Mandeln waren früher nämlich nicht nur neben Rosinen der Hauptbestandteil der Mischung und ziemlich kostspielig, sondern galten zudem als hochwirksam gegen die unliebsamen Folgen des übermäßigen Alkoholgenusses. Da damals die meisten Studenten aus gut betuchten Elternhäusern kamen, die oft auch für Alkoholexzesse berüchtigt waren, hatte der Volksmund das ideale „Futter“ für Studenten gefunden.

Was macht ein gutes Studentenfutter aus?

Ein wirklich gutes Studentenfutter besteht natürlich aus Nüssen, nussartigen Kernen und Rosinen von bester Qualität. Die Inhaltsstoffe müssen frisch und lecker sein und auch so schmecken. Während die Nüsse und Kerne knackig sowie aromatisch sein sollen, müssen Rosinen für die Süße und Fruchtigkeit der Mischung sorgen. Dabei sollten idealerweise alle Ingredienzien in etwa gleichen Anteilen enthalten sein. Weniger gute Mischungen sind oft daran zu erkennen, dass billige Nusssorten dominieren.

Studentenfutter – was kommt rein?

Es ist gesetzlich in Deutschland nicht festgelegt, welche Zutaten im Studentenfutter genau enthalten sein müssen. Üblich ist allerdings eine Mischung aus Rosinen, Nüssen und nussartigen Kernen. Für eine ausgewogene und vielschichtige Aromatik verwenden wir Haselnüsse und Mandeln – jeweils sowohl natur als auch blanchiert – Wal-, Pekan- und Paranüsse sowie blaue und gelbe Rosinen. Dabei achten wir darauf, dass alles in der Mixtur in gleichen Mengenverhältnissen enthalten ist – natürlich auch die kostspieligen Nusssorten. Auf die eher günstigen Erdnüsse, die unserer Meinung nach nicht zur feinen Aromatik des Stufenfutters passen, verzichten wir komplett.

Studentenfutter zum Lernen

Studentenfutter eignet sich perfekt zum Lernen. Vor allem die knackigen Nüsse enthalten viele Inhaltsstoffe, die das Gehirn auf Touren bringen und so das Speichern von Informationen erleichtern sollen (siehe unseren Blogartikel „8 Gründe, warum Dein Gehirn sich nach Nüssen sehnt“). Zudem lässt sich Studentenfutter während des Lernens perfekt nebenbei als kleiner Snack naschen. 

Wie viel Gramm Studentenfutter kann ich pro Tag essen?

Obwohl Studentenfutter viele für Körper und Geist wichtige Nährstoffe enthält, sollte die verzehrte Menge nicht zu hoch sein, da es sich um einen recht kalorienreichen Snack handelt. Bei einer Menge von zwei Handvoll Studentenfutter – also etwa 50 Gramm – pro Tag sollen aber laut der Meinung von Ernährungsexperten die positiven Folgen überwiegen. 

Wie viele Kalorien hat Studentenfutter?

Die Kalorienzahl von Studentenfutter hängt von der jeweiligen Zusammensetzung ab. Die leckere Mischung von KERNenergie hat etwa 500 Kalorien pro 100 Gramm. 

Wann sollte ich Studentenfutter essen?

Studentenfutter eignet sich perfekt als Zwischenmahlzeit, zum Snacken vor dem TV, zur Steigerung der Konzentration oder unterwegs als schneller Energielieferant.

Kann ich Studentenfutter auch für den Muskelaufbau verwenden?

Grundsätzlich ist Studentenfutter auch zum Aufbau von Muskeln keine schlechte Wahl. Denn es enthält nicht nur viele Nähstoffe, sondern auch viel Eiweiß. Das hilft dem Körper bei der Regeneration nach harter Arbeit oder Sport und fördert zudem gezielt den Muskelaufbau.

Kann ich mit Studentenfutter abnehmen?

Zum Abnehmen ist Studentenfutter leider nicht geeignet. Wegen des relativ hohen Fettanteils ist die Kalorienzahl nämlich relativ hoch- Auch wenn es sich hierbei vor allem um ungesättigte Fettsäuren handelt, die wichtig für den Körper sind.

Macht Studentenfutter bei einer Low-Carb-Diät Sinn?

Als Bestandteil einer speziellen Low-Carb-Diät ist Studentenfutter nicht empfehlenswert. Hierbei gilt es nämlich, möglichst wenig Kohlenhydrate zu verzehren. Rosinen enthalten jedoch relativ viel Kohlenhydrate in Form von Zucker.

Wie lange ist Studentenfutter haltbar?

Unser Studentenfutter wird bei Bestellung in unserer eigenen Rösterei frisch für Dich geröstet und ist daher in der Regel bis zu 6 Monate haltbar.

Wie kann man Studentenfutter am besten aufbewahren?

Wer das volle Aroma von Studentenfutter möglichst lange und unverfälscht genießen möchte, sollte es vor Umwelteinflüssen wie Licht und Luft schützen. In unseren praktischen, wiederverschließbaren Tüten und Dosen ist es deshalb bestens aufgehoben.

Welches Studentenfutter ist das beste?

Das Studentenfutter, das Dir am besten schmeckt sowie die hochwertigsten und frischesten Zutaten enthält, ist natürlich das beste Futter – nicht nur für Studenten. Hast Du Deinen Favoriten gefunden? Dann teste es unbedingt gegen das KERNenergie-Studentenfutter im direkten Snack-Duell – nur bewaffnet mit Deinen studentenfuttererprobten Zähnen und unbestechlichen Geschmacksknospen. Dann wirst Du sehen: Es kann nur eins geben.

5€ Willkommens-Rabatt sichern!

Jetzt für den NUSSletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von KERNenergie per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter support@kern-energie.com möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
Eine Auswahl unserer internationalen Partner
Marriott
Deutsche Hospitality
Swiss Deluxe Hotels
Kempinsky Hotels & Resorts