Lionel Osmin & Cie

Lionel Osmin & Cie

Lionel Osmin & Cie ist nicht einfach nur ein Weingut oder ein Weinproduzent, Lionel Osmin ist die Stimme der Region Sud-Ouest, die sich endlich emanzipieren und in höhere Ränge aufsteigen möchte. Ein wichtiger Schritt war, dass Lionel Osmin das Wissen der Weinbauern und die Vielfalt der autochthonen Rebsorten unter einem Dach bündelte. Hierbei agiert Lionel Osmin & Cie in gewisser Weise wie ein Négociant im Bordeaux oder Burgund. Man berät die Winzer, kauft und komponiert die Weine und hilft größeren und kleineren Betrieben beim Verkauft ihrer Weine. So bringt Lionel Osmin & Cie erstklassige Weine mit dem kühlen Charme der Pyrenäen und der Aromatik von seltenen Rebsorten wie Négrette auf den Markt, die einfach Spaß machen.

Mehr lesen

Lionel Osmin & Cie

Am Anfang eine Gruppe von Freunden, Liebhaber von Weinen aus dem Südwesten Frankreichs, die sehr daran interessiert waren, ihre Leidenschaft zu teilen. Dann eine schwache Idee, um das zu erreichen, was noch niemand zuvor getan hatte: eine hochwertige Weinvermittlung zu schaffen. Basierend auf südwestlichen Weinen nach dem Vorbild anderer Regionen wie Burgund oder der Rhône. «Lionel Osmin & Co» wurde daher gegründet, um die einzigartigen Weine und Weinberge dieser Region zu entdecken. Von Jurançon bis Cahors, von Gaillac bis Bergerac über Marcillac ist Lionel Osmin & Co die einzige transversale Signatur der Weine aus dem Südwesten und ihrer Weinberge, deren Geheimnisse noch nicht alle aufgedeckt wurden. Das Ergebnis? Eine Auswahl an Weinen, deren Eigenschaften unserer Region treu bleiben und die die Freude teilen, die Reben und Weine zu entdecken, die wir so lieben. Entdeckung, Neuheit und vor allem Geselligkeit sind wahrscheinlich die besten Adjektive, um diese Weine aus dem Südwesten Frankreichs zu beschreiben.


El Chocolatero

Was macht ein umtriebiger Franzose in Spanien? Ganz einfach: Er wandelt auf alten Pfaden, blickt über den Tellerrand und macht Wein! So kommen vom südwestfranzösischen Lieferanten LIONEL OSMIN zwei spanische Weine der Linie EL CHOCOLATERO. Beides intensive, tiefe, fleischige, würzige und volle Rotweine mit einer dichten Aromatik nach Sauerkirschen, Kakao und Schokolade. Die Linie ist eine Hommage an Lionel Osmins Großvater, dem Sohn eines Chocolatiers aus Badules – ein Dorf nur wenige Kilometer von Cariñena entfernt. Der Liebe wegen zog es den Großvater auf die andere Seite der Pyrenäen, nach Frankreich. Dort gründete er seine Familie, aus der Lionel Osmin stammt. Die DO Cariñena gilt als das älteste Weinanbaugebiet Spaniens. „El vino de las piedras“, der „Wein aus den Steinen“ sagt man dort, denn die Weinberge zwischen den Pyrenäen und dem Fluss Ebro muten wie Oasen an in der trockenen und steinigen Landschaft, die ein kontinentales Klima aufweist. Lionel Osmin interessierte sich schon länger für einen Partner aus dieser Region. Und er sollte möglichst aus der Nähe des familiären Ursprungsortes Badules stammen. Gefunden hat er diesen Partner in der Kooperative San Valero, welche ihm die Lagen separat ausbaut. So entstanden zwei ausgesuchte Weine aus den Rebsorten Garnacha, Tempranillo und Cabernet Sauvignon. Der Tinto stammt aus etwa 25 Jahre alten Weinbergen, welche auf 600 Höhenmetern liegen. Die Trauben werden per Hand gelesen und im Stahltank ausgebaut. Die Crianza dagegen reifte einige Monate im Eichenholzfass.

Eine Auswahl unserer internationalen Partner
  Loading...