Mehr Ansichten

GeNUSS mit Chardonnay

Der trockene Weißwein Chat Sauvage Chardonnay besitzt einen Duft nach reifem Apfel und Nüssen, begleitet von Zitrusaromen, sowie hellen floralen und mineralischen Anklängen. Dieses sommerliche Aroma harmoniert perfekt mit unsern gelben Sunny Inca Bubbles – den kandierten und in Physalisstaub gehüllten Macadamias. Wer den puren Geschmack der Nüsse zu einem Glas Wein schätzt, wird die Symbiose dieses Chardonnays mit unserer Nussmischung Australian Gold oder einfach den gerösteten und gesalzenen Cashews lieben. Für Weinfreunde, die zu einem edlen Tropfen auch eine edle Nuss genießen möchten, empfehlen wir die geröstete und gesalzene Marcona Mandel.

Das Wein & Nuss Set GeNUSS mit Chardonnay enthält die folgenden Produkte:

  • Sunny Inca Bubbles (90g - Siebdruckdose)
  • Nussmischung Australian Gold (100g - Siebdruckdose)
  • Marcona Mandeln geröstet & gesalzen (100g - Siebdruckdose)
  • Cashews geröstet und gesalzen (100g - Siebdruckdose)
  • Weißwein Chardonnay (0,75L - 22,67€/L)


  • Informationen zu diesem Wein:



    Rebsorte:

    100% Chardonnay

    vorhandener Alkoholgehalt:

    13,5 %vol.

    Herkunft:

    Wein aus Deutschland, Rheingau, Lage Winkler Dachsberg

    Abfüller:

    Weingut Chat Sauvage - Hohlweg 23 - 65366 Johannisberg

    Jahrgang:

    2016

    Wein:

    Weißwein

    Geschmack:

    trocken

    Allergene:

    enthält Sulfite

49,95 € 49.95 1140g (4,38 €/100g)
  • Röstfrisch auf Bestellung
  • Versandkostenfrei ab 50 €*
  • Klimaneutraler Versand
Sicher einkaufen und bezahlen
10€ Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den NUSSletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Jetzt anmelden Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von KERNenergie per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter team@kern-energie.com möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
Eine Auswahl unserer internationalen Partner
  Loading...