Weingut Herència Altés

Weingut Herència Altés

Die Herència Altés Weine wachsen in der D.O. Terra Alta, einer hoch gelegenen Region im Südwesten Kataloniens. Núria Altés, die Besitzerin des Herència Altés Weinguts, erbte einige Hektar alter Weinberge in der D.O. Terra Alta. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Rafael de Haan, der einem Londoner Weinhandelsunternehmen entstammt, kaufte sie nach und nach weitere Parzellen an. Heute bewirtschaften beide rund 60 Hektar Rebfläche. Die Region in der Hochebene Spaniens zeichnet sich durch ein kontinentales Klima aus. So können die Temperaturen im Sommer sehr heiß werden, können aber genauso schnell durch nördliche trockene Winde oder eine feuchte Brise des Mittelmeeres abkühlen. Die Region im Hinterland von Tarragona bietet die perfekten Voraussetzungen, um die traditionellen Rebsorten wie Garnacha Blanca, Garnacha Negra und Garnacha Peluda zu kultivieren. Die bis zu 100 Jahre alten Reben liefern zwar verhältnismäßig wenig Erträge, zeichnen sich aber durch eine hervorragende Qualität aus. Genau das macht die Weine des Weinguts Herència Altés so besonders.

Mehr lesen

Die Besitzer Núria Altés und Rafael de Haan

Seit 2010 betreibt das verheiratete Paar Núria Altés und Rafael de Haan das Weingut Herència Altés im Weinanbaugebiet D.O. Terra Alta. Das Weingut ist zwar relativ jung, doch die Weingeschichte von Núria Altés Familie reicht viele Jahre zurück. Herència Altés bedeutet auf Deutsch so viel wie “Das Erbe von Altés". Bereits die Eltern und sogar die Großeltern von Núria besaßen Weinberge mit den für das Gebiet typischen Rebsorten Garnacha Blanca, Garnacha Negra und Garnacha Cariñena. Somit wurde die Expertise der Familie über die Jahre an die Tochter Núria weitergegeben. Darüber hinaus kauften sie 2013 einen Weinberg in La Serra. Die alten Reben, welche damals in einem schlechten Zustand waren, konnten sich dank der liebevollen Pflege des Paares erholen und verzeichnen heute prachtvolle Ernten.


Die Lage des Weinguts Herència Altés

Die Reben des Weinguts befinden sich in Höhenlagen von bis zu 550 Metern. Die Böden in D.O. Terra Alta zeichnen sich durch kühlen Ton, Kalk und Lehm aus. Die Nährstoffe des Bodens sind dank der mineralischen Zusammensetzung sehr fruchtbar und reichhaltig. So entstehen hier prächtige Rebstöcke, die große saftige Trauben hervorbringen. Dabei werden alle Weinberge von Herència Altés nach biologischen Kriterien bewirtschaftet und kommen somit ohne den Einsatz von Chemie aus.


Was ist das Besondere an den Weinen vom Weingut Herència Altés?

Herència Altés besitzt über 60 Hektar Weinberge. Viele davon sind mit 100 Jahre alten Reben bepflanzt, die wenig Erträge aber dafür große Qualität liefern. Die traditionellen kultivierten Rebsorten wie Garnacha Blanca, Garnacha Negra oder auch Garnacha Peluda beeindrucken durch ihr intensives Aroma, pure Eleganz und herrliche Frische. Die Liebe zum Wein schmeckt derjenige, der in den Genuss der Herència Altés Weine kommt, sofort.

Eine Auswahl unserer internationalen Partner
  Loading...