Weingut Jeaunaux-Robin

Weingut Jeaunaux-Robin

Das Weingut Jeaunaux-Robin liegt im französischen Ort Tallus Les Prix im Süden der Côte des Blancs. Clémence und Cyril Jeauneaux-Robin versorgen uns von dort aus mit individuellen und äußerst hochwertigen Champagnern. Im Jahr 2000 haben die beiden das Weingut von seinen Eltern übernommen und führen es in mittlerweile dritter Generation. Gegründet wurde Jeaunux im Jahr 1971 von Michel und Marie-Claude Jeaunaux.

Mehr lesen

Die Lagen des Weinguts Jeaunaux-Robin

Tallux Les Prix liegt am kleinen Fluss Petit Morin. Dieser gab der ländlichen Gegend den Namen Vallée du Petit Morin. Der gesamte Ort weist lediglich 39ha Weinberge mit südlichen Hängen auf. Das Weingut Jeaunaux-Robin kann 5ha davon sein Eigen nennen. Die Hügel, die den Ort umgeben, wehen kühle Luft in Richtung der Weinberge, was sie anfällig für Spätfrost macht. Dies ist auch einer der Gründe, warum der Pinot Meunier hier am besten gedeiht. Denn dieser Burgunder kann sich gut dagegen schützen. Die Böden in der Region bestehen aus Lehm und Kalk mit Feuersteinanteilen. Sie sind reich an Silicium. Dies gibt den Weinen ihre Mineralität und trägt zu ihrem starken Charakter bei.


Wie werden die Weine des Weinguts Jeaunaux-Robin hergestellt?

Die Weinberge reichen direkt an den Familiengarten der Familie Jeaunux-Robin heran. Auf dem Weingut wird Tradition großgeschrieben, jedoch ohne in der Vergangenheit zu verharren. So erfolgt der Weinbau seit dem Jahr 2015 auf biodynamische Weise. Im Weinkeller befinden sich zwei Korbpressen, die Trauben werden durch die Schwerkraft zu den Tanks geleitet. Jeaunaux baut seine Weine in gebrauchten Barriques aus Eichenholz und aus Stahl aus. Es wird darauf geachtet, biologischen Säureabbau so weit wie möglich zu vermeiden. So entstehen individuelle Champagner, die von einer unglaublichen Finesse geprägt sind.


Was ist das Besondere an den Weinen des Weinguts Jeaunaux-Robin?

Den größten Teil der auf den fünf Hektar großen Weinbergen angebauten Rebsorten macht der Pinot Meunier aus. Daneben werden in einigen Parzellen auch Pinot Noir und Chardonnay angebaut. Die klimatischen Gegebenheiten sorgen für die unvergleichliche Textur der Weine. Im Durchschnitt sind die Weine der Familie Jeanaux-Robin 40 Jahre alt, was für Champagner ein hohes Alter ist. Mit ihrem Alter verstärkt sich ihre Tiefe und die Reichhaltigkeit immer mehr.


Die Weine des Weinguts Jeaunaux-Robin

In den Jeaunaux-Robin Weinen werden zum Teil auch Trauben von der Côte des Bar verarbeitet. Denn dort bewirtschaftet Cyril Jeaunaux weitere Weinberge. Die Champagner zeichnen sich durch ihre animierende Säure und ihre Mineralität aus, wobei ihr jeweiliges Terroir perfekt zum Ausdruck kommt.

KERNenergie und Jeaunaux-Robin

Die Finesse der Champagner von Jeaunaux-Robin begeistert uns derart, dass wir sie Dir nicht vorenthalten können. Unsere frisch gerösteten Nüsse sind eine wunderbare Begleitung der Premium-Champagner. Uns kommen zahlreiche Kombinationen in den Sinn, wenn wir die Champagner verkosten. Lasse auch Du Dich inspirieren und genieße die Jeaunaux-Robin Champagner!

Eine Auswahl unserer internationalen Partner
[inv_popup_counter]
  Loading...