Weingut Quinta de la Quietud

Weingut Quinta de la Quietud

Das Weingut Quinta de la Quietud wurde im Jahr 1999 gegründet und befindet sich in der Region Toro DOP. Auf den Weinbergen sind sowohl junge Rebstöcke von 3 Jahren als auch alte Rebstöcke von über 80 Jahren zu finden. Der Großteil der Böden ist sandig, steinig und lehmig, allerdings sind die Böden insgesamt recht unterschiedlich. Bei der Bewirtschaftung der Weinberge wird sowohl auf Herbizide als auch auf Pestizide verzichtet und die Reben werden nach ökologischen Richtlinien angebaut. Auch wenn in der Region geringer Niederschlag herrscht, kann auf Bewässerung verzichtet werden, da das Wasser in den Böden gut gespeichert wird und die Rebsorte Tinta de Toro optimal an die Gegebenheiten angepasst ist. Mit ihren langen Wurzeln holen sich die Reben Mineralstoffe und Feuchtigkeit aus dem Boden. Das Klima zeichnet sich durch Einflüsse vom Atlantik aus mit strengen Wintern und kurzen Sommern, die nicht sehr heiß sind. Zwischen Tag und Nacht herrschen große Temperaturunterschiede. Die Ernte der Trauben erfolgt auf dem Weingut selektiv und manuell. Anschließend werden sie, nach Parzellen getrennt, in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche bei langen Maischestandzeiten ausgebaut. Die Weine sollen Land und Tradition widerspiegeln und weisen eine perfekte Balance zwischen Frucht und kernigem Tannin auf.

Eine Auswahl unserer internationalen Partner
  Loading...