Weingut Salicutti

Weingut Salicutti

Das Weingut Salicutti liegt südlich von Montalcino in der Toskana. Als erstes biologisch zertifiziertes Weingut Montalcinos hat es sich international einen Namen gemacht. Der Betrieb wird von Felix Eichbauer, auch bekannt als der Besitzer des Münchner Restaurant Tantris, geführt. Gründer Francesco Leanza hat das Weingut im Jahr 2016 aus Altersgründen an ihn verkauft und ist seitdem noch als Direktor des Weinguts tätig. Seitdem werden nur noch wenige Kunden beliefert und wir schätzen uns sehr glücklich, Dir seinen Wein anbieten zu können.

Mehr lesen

Die Lagen vom Weingut Salicutti

Das Weingut Salicutti umfasst insgesamt elf Hektar Land, vier davon werden zum Weinbau genutzt, der Rest besteht aus einem Olivenhain und Waldgebiet. Aufgeteilt ist es in drei verschiedene Weingärten. Der Garten Teatro weist Boden. mit sandigem, tonhaltigen Skelett aus einer Mischung von feinen Kieseln und großen Kalksteinen auf. Die Trauben im Weingarten Piaggione reifen ein paar Tage früher als die Trauben der anderen beiden. Das Besondere an ihnen ist der höhere Zuckergehalt. Sie bringen Weine hervor, die reich an Polyphenolen und Extrakten sind sowie eine intensive Farbe aufweisen. Die Trauben im Weingarten Sorgente reifen später als die in Piaggione und Teatro und sind weniger zuckerhaltig sowie weniger farbintensiv. Alle drei Weingärten sind aufgrund ihrer Ausrichtung nach Süden oder Süd-Südwesten vor den vorherrschenden kalten Nordwinden geschützt. Die kalkhaltigen Böden bieten beste Voraussetzungen für Sangiovese. Daher macht diese Traubensorte auch den Großteil des Anbaus aus. Die kargigen kalkigen Böden der Südlagen sind für die typische Gerbstoffstruktur und die Mineralität der Weine verantwortlich.


Wie wird der Wein vom Weingut Salicutti produziert?

Felix Eichbauer führt das Weingut Salicutti im Sinne und nach der Philosophie von Leanza fort. Seit Beginn des Weinguts arbeitete Leanza stets im Einklang mit der Natur und seit Mitte der 1990er Jahre bewirtschaftete er seine Weinberge nach biologischen Kriterien. Damals war das noch eine Seltenheit, doch Leanza ließ sich von seiner Überzeugung zum Glück nicht abbringen und erarbeitete sich einen exzellenten Ruf für seine Bio-Weine. So baut auch Felix Eichbauer den Wein weiterhin nach ökologischen Kriterien an und bearbeitet seine Weingärten manuell. Es werden weder chemisch synthetische Spritz- oder Düngemittel eingesetzt, noch kommen Reinzuchthefen, Enzyme oder andere Hilfsmittel im Keller zum Einsatz. Die Weine werden in Holzfässern aus slawonischer und französischer Eiche oder in Tonneaux aus französischer Eiche ausgebaut. Daneben gibt es einen Keller mit Edelstahltanks, die mit einer automatschen Temperaturkontrolle ausgestattet sind. Das Abpressen des Tresters findet unter Verwendung einer traditionellen hydraulischer Presse mit Holzgitter statt. Damit sich das Aroma der Weine bestmöglich entfaltet, wird ihnen ausreichend Zeit im Keller gegeben.


Was ist das Besondere an den Weinen vom Weingut Salicutti?

Zahlreiche internationale Auszeichnungen bestätigen den Erfolg des Weinguts. Da Felix Eichbauer und seine Frau Sabine bereits zuvor schon begeisterte Abnehmer des Salicutti Weins waren und den Wein in ihrem Münchner Restaurant ausgeschenkt haben, ist es ihnen ein wichtiges Anliegen, das Weingut im Sinne Leanzas fortzuführen. Eine besondere Wichtigkeit kommt dabei der Auswahl der Fässer zu, denn der Winzer ist überzeugt, dass nur mit der Wahl des richtigen Holzes und des Fassungsvermögens, edle Weine entstehen können. Daher finden sich im Keller auch Weine unterschiedlicher Größe, die genau auf die Bedürfnisse der Weine zugeschnitten sind. Aufgrund der naturnahen Bewirtschaftung sind die Weine besonders natürlich und bekömmlich und die lange Gärungszeit verleiht ihnen eine spröde Eleganz sowie feine Frische. Besonders beeindruckend ist die Mineralität der Weine, die für die Gegend in Montalcino eher unüblich ist.


KERNenergie und das Weingut Salicutti

Die Sorgfalt, die Eichbauer in die Bearbeitung seiner Weingärten steckt, sorgt für ganz besondere Weine. Jeder Weingarten und jeder Rebstock wird unter Berücksichtigung seiner ganz eigenen Anforderungen bearbeitet. Da wir auch von unseren Nüssen wissen, dass jede Sorte ihre speziellen Eigenheiten hat und nur, wenn sie sorgsam behandelt werden, ihr einzigartiges Aroma entwickeln können, sind wir überzeugt davon, dass diese liebevolle Hingabe auch bei den Salicutti Weinen für die einzigartige Qualität sorgt. Wir lieben den Charakter der Weine und sind uns ganz sicher, dass Du es auch tun wirst.

Eine Auswahl unserer internationalen Partner
  Loading...