48 Stunden Herbst-SALE: 25 € Rabatt ab 100 € mit Code HERBST25 bzw. 10 € Rabatt ab 50 € Bestellwert mit Code HERBST10 - bis einschließlich 30.9. - Einschränkungen gelten***
  • Röstfrisch auf Bestellung
  • Versandkostenfrei ab 65 € **
  • Klimaneutraler Versand
  • +49 (0)60 22 68 720 - 0 (Mo.-Fr. 8-17 Uhr)

Haselnüsse blanchiert natur

5,95 €
200 g (29,75 €/1 kg) inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Auf Lager
Lieferzeit 3-5 Werktage
200 g
500 g
1000 g
2500 g
Apple Pay
Leckere Haselnüsse nach Deinem Geschmack.
Art.-Nr.: 30017
Als Kinder haben wir manchmal die beliebte halbrunde Nougatpraline mit Karamellmantel und hartem Schokokreis obendrauf, ganz vorsichtig aufgeknabbert, um an die köstliche Mitte zu kommen. Das Zentrum des GeNusses: Eine knusprige Haselnuss, ganz ohne Haut. Die gab es sonst nicht. Zum Glück gibt es jetzt KERNenergie! Wir können uns das mühevolle Herausdrücken aus der goldenen Plastikfolie sparen und müssen auch nicht mehr überflüssig viel Nougat, Karamell und Schokolade zu uns nehmen. Wir kriegen gleich die tollen Nüsse!

Zutaten

HASELNÜSSE blanchiert

Allergene

Kann Spuren enthalten von glutenhaltigem Getreide, Milch, Soja, anderen Nüssen, Erdnüssen, Sesam, Sulfit, Fisch, Krebstier, Senf und Sellerie.
Durchschnittliche Nährwerte100g
Brennwert kcal701
Brennwert kJ2893
Eiweiß (g)14
Kohlenhydrate (g)6
davon Zucker (g)3.9
Fett (g)68
davon gesättigte Fettsäuren (g)4.8
Salz (g)0.005
Kalorien
650,0
32,5%
Kohlenhydrate
3,9
2,2%
Zucker
3,9
4,3%
Eiweiß
16,3
32,5%
Fett
63,3
90,4%
Natrium
0,002
0,03%
% des Richtwertes für die Tageszufuhr (GDA) Guideline Daily Amount. Die deklarierten Werte basieren auf einer Ernährung von täglich 2.000 kcal (Quelle: FoodDrinkEurope)

Familienstamm:

Die Gemeine Hasel oder Haselnussstrauch, gehört zur Familien der Birkengewächse. Aus den Blüten der gelben und roten „Haselnusskätzchen“ entwickelt sich bis zum Herbst die beliebten Haselnüsse.

Woher kommt die Haselnuss?

Der Ursprung der Haselnuss liegt in der Türkei, in dessen Anbaugebieten auch heute noch ein Großteil der Nuss angebaut wird. Da die Haselnuss ein sogenannte Lichtpflanze ist, wächst sie am liebsten im ozeanisch und subozeanische Klima, aber auch in lichten Wäldern. Mittlerweile wird sie im gesamten Mittelmeerraum als auch in den Verinigten Staaten angebaut.

Wann und wie wird die Haselnuss geerntet?

Die Haselnuss wächst meist als vielstämmiger aufrechter Strauch, der 5-6m hoch werden kann. Der äußerst seltene Haselnussbaum wird bis zu 10m hoch. Von Februar bis Mai treiben die gelben und roten Blüten. In ihrer natürlichen Umgebung kann die Haselnuss nur einmal im Jahr, im August, geerntet werden. Dann werden die Nüsse von Bäumen und Sträuchern gepflückt oder geschüttelt und anschließend von der ausgelegten Plane aufgelesen.

Besonderheiten der Haselnuss:

Kaum einem ist bekannt, dass es zwei verschiedene Unterarten der Haselnuss gibt. Diese lassen sich sogar durch ihr Äußeres unterscheiden: die Zellernuss ist daher eher rundlich und die Lambertsnuss läuft am unteren Ende spitz zusammen. Nicht nur ihr würzig und herzhafter Geschmack zeichnet die Haselnuss aus, sondern auch ihr besonderer Nährstoffgehalt. Ihre ungesättigten Fettsäuren wirken sich positiv auf den Cholesterinspiegel aus. Vitaminen A, B1, B2 und C versorgen zusätzlich unser Gehirn mit wichtigen Nährstoffen. Die Nüsse der Haselnuss werden von Kleintieren, wie unserem Eichhörnchen, verbreitet. Diese legen im Herbst Vorräte für den Winter an und vergraben die Nüsse unter anderem im Boden, nahe der Baumwurzel. Oft werden die Nüsse aber in ihren Verstecken vergessen und keimen im Frühjahr zu neuen Baumen.

5€ Willkommens-Rabatt sichern!

Jetzt für den NUSSletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von KERNenergie per E-Mail informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter support@kern-energie.com möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
Eine Auswahl unserer internationalen Partner
Marriott
Deutsche Hospitality
Swiss Deluxe Hotels
Kempinsky Hotels & Resorts