Karotten-Nuss-Kuchen: Eine würzige Versuchung
zurück zur Listenansicht

Karotten-Nuss-Kuchen: Eine würzige Versuchung

Kuchen ist zu vielen Anlässen der passende Begleiter: ob zum Kaffee, am Buffet oder einfach zwischendurch – das leckere Gebäck passt einfach immer. Doch meistens stehen einfache Varianten wie Apfel- oder Marmorkuchen auf der Karte. Abwechslung? Fehlanzeige. Anders geht es mit unserem würzigen Karotten-Nuss-Kuchen. Ein innovatives und schmackhaftes Rezept mit dem man wahre Begeisterungsstürme bei Freunden und Verwandten hervorrufen kann.

Zubereitung

25 Minuten Mittel

  • 1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Die Ränder der Form mit Butter einfetten und anschließend mit Mehl bestäuben.
  • 2. Karotten schälen, grob raspeln und etwas auspressen, Pekannüsse grob hacken und leicht anrösten. Die halbe Vanilleschote mit einem kleinen Messer längst halbieren und das Mark herauskratzen.
  • 3. Mehl, Backpulver, Pekannüsse, Salz und Gewürze (Zimt, Vanillemark, Muskatpulver, Kardamom und Tonkabohnen) gut mischen, Karotten hinzufügen.
  • 4. Honig, Ahornsirup, Eier und Öl cremig schlagen und zu der Mehl-Karotten-Masse hinzufügen.
  • 5. Den Teig in die Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft 150 °C) auf der mittleren Schiene für ca. 60 Minuten backen.
  • 6. In der Zwischenzeit den Guss anrühren: Den Frischkäse mit dem Vanillemark (die andere Hälfte der Vanilleschote) und Ahornsirup schaumig schlagen und über den komplett abgekühlten Kuchen streichen.
  • 7. Pekannüsse mit Honig und Salz in der Pfanne goldgelb karamellisieren und über den Kuchen streuseln.

KERNenergie wünscht viel Spaß beim nachmachen,
und einen guten Appetit!

Bildergalerie

Zutaten

  • Für den Teig:

  • 4 Eier
  • 150ml Honig
  • 100ml Ahornsirup
  • 300g Pekanüsse
  • 1 TL Backpulver
  • 260g Weizen-Vollkornmehl
  • 150ml Pflanzenöl
  • 300g Karotten
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1/2 TL gemahlener Kardamon
  • 1 Msp. gemahlene Tonkabohnen
  • 1 Msp. gemahlene Muskatnuss
  • Für den Guss:

  • 4 EL Honig
  • 1/2 Vanilleschote
  • 400g Frischkäse
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1 TL Zitronenschale
  • Für die Nüsse:

  • 50g Pekanüsse
  • 3 EL Honig
  • Prise Salz

Eine Auswahl unserer internationalen Partner

Jetzt NUSSletter abonnieren

und 5 €-Gutschein 8 €-Gutschein sichern!
Nur bis 15. Junizusätzl. Chance
auf 50€ Gutschein!