Pistazien-Parfait: Einfacher Eisgenuss
zurück zur Listenansicht

Pistazien-Parfait: Einfacher Eisgenuss

Eis zu machen verbinden viele Leute mit einer teuren Eismaschine und mühseliger Arbeit. Wir zeigen Euch aber eine tolle Alternative zum Eis. Das Parfait, was auf Deutsch so viel wie „Halbgefrorenes“ heißt, lässt sich in jedem Haushalt zubereiten und ist verfeinert mit unseren exklusiven Pistazien ein Hochgenuss im Sommer.

Zubereitung

20 Minuten Leicht

  • 1. Die Pistazien mit einem EL Zucker in einem Mixer fein pürieren.
  • 2. Frisches Eigelb, Ei, 3 EL Zitronensaft und 5 EL Zucker in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad ca. 10 Minuten mit einem Rührgerät zu einer dicklichen hellen Parfaitmasse aufschlagen.
  • 3. Die pürierten Pistazien in die Parfaitmasse rühren. Sahne steif schlagen und unter die Parfaitmasse heben.
  • 4. Die Masse in einem Eisbehälter füllen und mindestens vier Stunden einfrieren.

KERNenergie wünscht viel Spaß beim nachmachen,
und einen guten Appetit!

Bildergalerie

Zutaten

Für 1 Portion

  • 75 g Pistazienkerne, ungesalzen
  • 6 EL Zucker
  • 6 frische Eigelb
  • 1 Ei
  • 350 g Schlagsahne
  • 1 Zitrone

Eine Auswahl unserer internationalen Partner

Jetzt NUSSletter abonnieren

und 5 €-Gutschein 8 €-Gutschein sichern!
Nur bis 15. Junizusätzl. Chance
auf 50€ Gutschein!