Weingut des Monats: Weingut Marx

Weingut des Monats: Weingut Marx

Unser Weingut des Monats Mai ist das Weingut Marx aus Windesheim an der Nahe . Die Familie Marx baut in dieser schönen Region in Rheinland-Pfalz bereits seit dem Jahre 1691 Wein an.
Heute betreibt Inhaber und Kellermeister Rainer Marx das Weingut und produziert auf 10,5 Hektar Land bis zu 80.000 Flaschen Wein pro Jahr.

Familie vor Sonnenuntergang auf Weingut Marx

Fest verwurzelt mit der Heimat

Familie, Heimat, Boden, Reben und Handwerk. Für Rainer Marx sind dies die Wurzeln, die es möglich machen, dass ein guter Wein sprießen kann. Auf seinem Weingut vereinigt er all diese Komponenten in ausgezeichneter Manier und die Natur belohnt den Aufwand mit einer Vielfalt hoch qualitativer Trauben. Das Ziel des Weinguts Marx ist klar: einmalige Weine zu schaffen. Dies galt in der Vergangenheit und gilt auch in Zukunft.

Man erkennt, dass die Arbeit auf dem Weingut für die Familie Marx nicht nur ein Beruf, sondern eine Berufung ist. Die Leidenschaft zum Handwerk und die tiefe Verbundenheit zur Heimat machen den Betrieb so authentisch. Hier in Windesheim an der Nahe umschlossen von sanften Hügeln, ist das Weingut Marx zu Hause.

Sonnenuntergang über dem Weinberg Römerberg des Weinguts Marx

Im Boden liegt die Kraft

Hier in der Nahe Region gibt die Natur den Ton an.
Urzeitliche Umwelteinflüsse veränderten den Boden vor Millionen von Jahren durch Ablagerungen, Abschwemmungen und Versandung und schufen somit eine unglaubliche Vielfalt an unterschiedlichen Bodentypen. So wurzeln die Reben an der Waldlaubesheimer Altenburg in festem Quarzit, wohingegen die Pflanzen am Schweppenhäuser Schlossgarten und dem Windesheimer Sonnenmorgen im nährstoffreichen Schieferzersatz wachsen. Dazu kommen weitere Anbauflächen, die Sand oder roten Sandstein als Untergrund für eine erfolgreiche Ernte nutzen. In Addition zu den diversen Bodentypen bietet die optimale Lage der Hänge mit ausreichend Niederschlag und Sonnenstunden das Potenzial für große Weine. In den sonnigen Weinbergen des Nahetals ernten Rainer Marx und sein Team in 90 % Handlese Burgunder, Riesling, Scheurebe und Cabernet Dorsa.
Bei der anschließenden Verarbeitung der Trauben bilden Tradition und Moderne eine harmonische Symbiose. So verbindet das Weingut bewährte Methoden mit modernen önologischen und kellertechnischen Verfahren, um authentische, charaktervolle Weine zu erschaffen, die faszinieren.

Panoramablick über den grünen Weinberg Sonnenmorgen vom Weingut Marx

Leidenschaft in jeder Flasche

Damit wir als Weinliebhaber in den Genuss der edlen Tropfen aus dem Hause Marx kommen dürfen, müssen stets die drei Grundpfeiler für den perfekten Wein beachtet werden: Tradition, Innovation und Leidenschaft.
Für Rainer Marx sind sie die elementaren Voraussetzungen, um Weine zu produzieren, die begeistern. Sein Credo: Der Wein darf gerne Ecken und Kanten haben, aber damit auch umso mehr Persönlichkeit.
Um jedem Jahrgang und jeder Sorte entgegenzukommen, werden die Weine des Weinguts Marx in drei Kategorien unterteilt: Gutsweine, Lagenweine und Premium Weine.

Die beliebten Gutsweine werden in Edelstahltanks ausgebaut und erreichen als Erstes ihren gewünschten Reifegrad. Als Cuveés oder auch sortenreinen Varianten bieten sie mit ihren animierenden und fruchtigen Aromen den perfekten Einstieg in das Sortiment des Weingutes Marx. Diese Weine sind für jeden Tag die richtige Wahl, aber sie sind bestimmt nichts Alltägliches.
Bei den Lagenweinen entfaltet die Natur ihr volles Potenzial und macht sie zu etwas ganz Besonderem. Jeder Weinberg besitzt seine eigene geologische und mineralische Geschichte, welche Rainer Marx herausfordert, durch individuellen Anbau den vollen Charakter jedes Weintypen aufleben zu lassen. Das Ergebnis spricht für sich: Es sind puristische, elegante und tiefgründige Weine, die das volle Potenzial des Bodens aufzeigen.
Die Cuvée Prestige oder auch Premium Weine sind winzerhandwerkliche Perfektion in Vollendung.
In ihnen spiegelt sich die Erfahrung des Weinguts Marx, der einzigartige Boden und die Harmonie der Sorten mit dem Zusammenwirken des Ausbaustils wider. Für diese Weine werden nur in den besten Jahren Trauben von ausgewählten Stöcken der besten Lagen mit der höchsten Reife geerntet. Durch das Zusammenspiel aus einem Gärprozess mit Naturhefen, der Auswahl des richtigen Holzes für die Fässer und der perfekten Lagerung wird der einzigartige Charakter dieser Weine geprägt. Um ihre besondere Stellung hervorzuheben, werden diese Spitzenweine final mit einer goldenen Kapsel versehen.

Weingutbesitzer Rainer Marx begutachtet die Reben in seinem Weinberg

Ausgezeichnet gut

Die Anstrengungen des Weinguts Marx, Weine zu erschaffen, die auf allen Ebenen überzeugen, werden von der Fachpresse immer wieder gewürdigt. So wurde dem Weingut im Jahr 2020 die dritte Traube des berühmten Gault&Millau Weinguides verliehen, welche die Weine mit dem Prädikat “Sehr gut” auszeichnet.
In diesem Jahr konnte sich die Familie Marx zudem über den Titel “Entdeckung des Jahres der Region Nahe” freuen, welcher Ihr von dem unabhängigen deutschen Weinführer “Vinum Weinguide” verliehen wurde.

Logo des Weingut Marx

Die Wein-Nuss Kombination des Monats: Frühlingsspiel und Moulin Rouge

 

Rebsorte: Scheurebe, Müller-Thurgau
Wein: Weißwein
Geschmack: Trocken
Herkunftsland: Deutschland, Windesheim
KERNpairing: Moulin Rouge

 

Um Dich auf den Geschmack des Weinguts Marx zu bringen und gleichzeitig das Ende der kalten Jahreszeit einzuläuten, wollen wir Dir den Weißwein Frühlingspiel vorstellen. Jetzt, wo sich die Sonne immer häufiger blicken lässt und die ersten Pflanzen blühen, lässt es sich auch manchmal schon ohne Jacke draußen aushalten. Für genau solche sonnigen Tage ist Frühlingsspiel der ideale Compagnon. Er besticht durch seine typische Scheurebenaromatik, die sehr fruchtig und blumig daherkommt. Daran schließen sich frische grüne Aromen an, die der Teil Müller-Thurgau beisteuert. Wenn du einen frischen und fruchtigen Wein mit etwas Restzucker suchst, der schlank daherkommt und einen dezenten Nachhall mitbringt, dann ist Frühlingsspiel die perfekte Wahl für Dich. Zelebriere den Beginn der warmen Jahreszeit und genieß diesen herrlichen Wein bei einer Trinktemperatur von 9-10 °C.

Als KERNige Ergänzung zu Frühlingspiel empfehlen wir Dir die KERNenergie Nuss-Frucht-Mischung Moulin Rouge. Die frisch gerösteten Naturmandeln mit leicht herbem Aroma werden hier perfekt durch knackige Cashewkerne und fruchtige Cranberrys komplementiert. Zusammen harmonieren der Wein und die Nussmischung ganz wunderbar und ergeben eine aromatisch-fruchtige Komposition, die dir den Frühling auf der Zunge zergehen lässt.

Weinflasche Frühlingsspiel Weißwein Weingut MarxKERNenergie Nussmischung Moulin Rouge in Aluminiumdose auf dem Tisch verstreut

Für noch mehr Auswahl an tollen Frühlingsweinen und KERNigen Leckereien besuch gerne unseren KERNenergie Onlineshop und stell Dir Deine persönlichen Lieblingskombinationen zusammen.

Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Eine Auswahl unserer internationalen Partner