Leckerer Pecan Pie
zurück zur Listenansicht

Leckerer Pecan Pie

Pecan Pie ist eine traditionelle Süßspeise aus den Südstaaten der USA, die vor allem an Thanksgiving gegessen wird. Die Vorliebe der Südstaatler für die Pekannuss und ihren Pie geht zurück auf die indianischen Ureinwohner des Nordamerikas. Archäologische Funde in Texas haben belegt, dass viele Stämme Pekannüsse schon vor 8000 Jahren zum Verzehr entdeckten und nutzen. Das Wort Pekan ist abgeleitet von einem indianischen Wort für Nüsse des Stammes der Algonquin.

Zubereitung

Mittel

  • 1. Stelle zu allererst den Ofen auf 200 Grad, so dass er vorheizen kann. Nun kannst Du loslegen:Gib den Sirup zusammen mit 50 Gramm Butter und dem Zucker in einen Topf und bring die Masse zum Kochen. Lass das Ganze etwa fünf Minuten köcheln und nimm den Topf dann vom Herd, so dass er abkühlen kann.
  • 2. Gib Wasser, Mehl, die restliche Butter und eine Prise Salz in eine Schüssel und rühre die Masse zu einem Teig zusammen. Verteile den Teig dann gleichmäßig in einer Springform und ziehe an den Seiten einen Rand hoch. Anschließend verteilst Du die Pekannüsse auf dem Teig.
  • 3. Nun nimmst Du eine Schüssel und mischt darin Eier, den Vanillezucker und eine Prise Salz. Anschließend gibst Du die mittlerweile abgekühlte Sirupmasse aus Schritt 1 dazu.
  • 4. Nun gießt Du die entstandene Masse über die Nüsse zu dem Teig. Jetzt kommt das Ganze in den Ofen, wo Du es 35-40 Minuten bäckst. Deinen leckeren Pecan Pie servierst Du am Besten mit Schlagsahne. Guten Appetit!

KERNenergie wünscht viel Spaß beim nachmachen,
und einen guten Appetit!

Zutaten

Für 3 bis 4 Personen

  • 2 EL Wasser
  • 150 g Mehl
  • 70 g Butter
  • eine Prise Salz

    Für die Füllung:
  • 380 ml Sirup
  • 50 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 200 g halbe Pekannüsse
  • 3 Eier
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
Eine Auswahl unserer internationalen Partner
Jetzt NUSSletter abonnieren
und 5 €-Gutschein 10 €-Gutschein sichern!
Nur bis 15. Dezember 2017