Saftiger GeNUSS: Exotic Nut Burger
Jetzt kochen: Vorbereitungszeit: 30 Schwierigkeitsgrad: Mittel
zurück zur Listenansicht

Saftiger GeNUSS: Exotic Nut Burger

Es ist rund, saftig und brutzelt: Der Burger. Nahezu gerade in jeder Großstadt angesagt. Die Burgerbuden sprießen wie Pilze aus dem Boden. Während Burger früher noch als simples Fast-Food verpönt waren, sind Burger heute inzwischen ein allgegenwärtiges Essen.

Dabei kommt es bei einem Burger auf viele Faktoren an. Ein fluffiges Bun, qualitatives Hackfleisch, eine gute Sauce und spannende Extras, lassen einen Burger so richtig gut aussehen.

Unseren exotischen Nut Burger motzen wir mit einer Bacon-Mango, Bratkartoffeln und einer schnellen Nuss BBQ-Sauce auf. Das klingt nicht nur mal anders, sondern schmeckt auch mal nicht nur bloß wie ein normaler Cheeseburger, sondern hat jede Menge Aromatik in sich.

Wir verwenden ein wenig von unserer Aussi-Nussmischung. Hier finden wir salzige und fruchtig-süße Komponenten vor. Perfekt für eine ausbalancierte BBQ-Sauce. Wer es weniger salzig mag, kann einfach ein paar Nüsse entfernen. Und wer es weniger süß mag, lässt einfach ein paar der Trockenfrüchte weg. Dazu gesellt sich noch ein wenig Rucola, würziger Cheddar-Käse und natürlich ein gutes Stück saftiges Rinderhackfleisch. Denkbar ist auch, dass man eine Banane mit Speck umwickelt. Generell geht etwas Salziges mit etwas Süßem immer sehr gut. Wie ihr ja auch an unseren Nussmischungen sehen könnt.

Zubereitung

30 Mittel

  • 1. Das Rinderhackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und je nach Belieben das Fleisch formen.
  • 2. Die Burgerbrötchen kurz im Ofen aufwärmen.
  • 3. Für die Sauce: Ketchup mit Sojasauce und Honig kurz aufkochen. Mit Paprikapulver abschmecken. Aussi-Nussmischung mit einem Mixstab kurz zerkleinern und unter die Sauce heben.
  • 4. Die Mango mit dem Bacon umwickeln und in einer Pfanne von jeder Seite ca. drei Minuten anbraten.
  • 5. Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit 1 EL Butter goldbraun braten.
  • 6. Burger mit Rucola, Sauce, Bacon-Mango, Cheddar und dem Fleisch belegen.


Neue Rezepte per Email erhalten

Jetzt anmelden und keine leckeren Rezepte mehr verpassen.

Jetzt anmelden Ich möchte regelmäßig neue Rezepte von KERNenergie per E-Mail erhalten. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter team@kern-energie.com möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
Hat es Dir geschmeckt? Dann teile dieses Rezept!

Zutaten

Für 2 Personen

  • 2 Burgerbrötchen
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 1 EL Butter
  • 150 g Cheddarkäse
  • ¼ Mango, entkernt und geschält
  • 4 Scheiben Bacon
  • 2 EL Aussi-Nussmischung
  • 100 g Rucola
  • 1 Kartoffel, geschält und gekocht
  • 4 EL Ketchup
  • 1 TL rauchiges Paprikapulver
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 T Honig
  • Salz
  • Pfeffer
Eine Auswahl unserer internationalen Partner