Nussknacker

Nussknacker

Unsere Nussknacker sind besonders gute Freunde und Partner, die sich als überzeugte Nuss-Fans geoutet haben. Bei ihren vielfältigen Aktivitäten setzen sie voll auf die Nuss, denn sie wissen, dass Nüsse und Kerne zu einer bewussten Ernährung beitragen und die nötige Energie spenden können.

Die Nussknacker sind TV-Stars, Hochleistungssportler und andere Persönlichkeiten, die unter der Flagge des Eichhörnchens unterwegs sind und unsere Philosophie in die weite Welt hinaustragen.

Egal ob beim Dreh zu neuen Filmen, im sportlichen Wettkampf oder anderswo. Die Nussknacker haben immer eine Portion KERNenergie in der Tasche, die sie weiterbringt.

  • Linus Erdmann

    Linus Erdmann

    Steckbrief:

    Geburtsdatum: 25.09.1996

    Herkunft: Hamburg

    Wohnort:Hamburg

    Setup: Kites: Slingshot Fuel 7, 9, 11, 13
    Boards: Slingshot Misfit, Darko, Shredtown, Darkside
    Neo: O’neill Psychofreak
    Trapez: Patlove TFM

    Kiten seit: 2005

    Home Spot: Cumbucco (Brasilien)

    Größte Erfolge: 1. Platz Deutsche Meisterschaft (2014), 2. Platz Europameisterschaft Junioren, 1. Platz Deutsche Meisterschaft Junioren, 5. Platz Europameisterschaft (2013)

    Playlist: Dubstep, Elektro, Hip Hop…

    Lieblingsessen: Pfannkuchen

    Lieblingsnüsse: Erdnüsse

    Website: www.linuserdmann.de

    Was machst Du wenn Du gerade nicht Sport treibst? In die Schule gehen und mir neue Tricks fürs Kiten ausdenken.

    Was darf auf keiner Reise fehlen? Meine Kitesachen und mein Laptop.

    Wo würdest Du gerne alt werden? Am Wasser, wo Wind ist.

    Was schmeckt dir so besonders an KERNenergie? Sie sind Frisch und echt lecker!

    Nüsse und Sport – wie passt das für Dich zusammen? Nüsse geben Mir die nötige Energie fürs Kiten

  • Axel Hackbarth

    Axel Hackbarth

    Steckbrief:

    Geburtsdatum: 11.08.1982

    Heimathafen: Hamburg

    Sponsoren: KERNenergie, KiteWorldwide, Waterlust, COREkites, Schwerelosigkite, Bertrand.bio

    Segeln seit: ~2000, mit eigenem Boot seit 2009
    Kitesurfen seit: 2003

    Home Spot: Where my anchor drops

    Größter Erfolg: Kein Wettkämpfer, aber in allen Disziplinen Vollgas voraus und ’nen kühlen Kopf behalten

    Playlist: Kooks – Seaside, AltJ, Deichkind, Mollono.Bass, Kid Simius, Thanks

    Bester Drink: Islay Whiskey (Ardberg)

    Lieblingsnüsse: Macadamia

    Wo würdest Du denn gerne alt werden?: Auf einem gesunden Ozean

    Website: http://drivenbyautonomy.com

     

  • Thomas Dold

    Thomas Dold

    Steckbrief:

    Geburtsdatum: 10.09.1984

    Herkunft: Steinach (Baden)

    Wohnort:Steinach

    Setup: Schuhe+Kleidung: adidas, Kompressionsstrümpfe: Bauerfeind
    Team: RUN2SKY.com
    Laufen seit: 2001
    Lieblingsstrecke: Treppenhaus
    Größte Erfolge: Weltrekorde im Rückwärtslaufen über 400m, 800m, 1000m, 1500m, 1609m, 3000m und 10km, 7-facher Sieger New York ESB-Run Up, weitere Siege in Sao Paulo, Singapur, Sydney, Taipeh, Mailand, Berlin, Stuttgart, Benidorm, Basel, London, Wien, München, Ho Chi Minh
    Playlist: Was das Radio hergibt
    Lieblingsessen: Kaiserschmarrn.
    Lieblingsnüsse: Mandeln
    Website: thomasdold.com, run2sky.com

    Was machst Du wenn Du gerade kein Sport treibst? Anderen Leuten von den Vorteilen vom Laufen berichten und ihnen zeigen, wie man richtig und schnell läuft.

    Was darf auf keiner Reise fehlen? Eine Packung Müsli und Nüsse – für den Hunger zwischendurch.

    Wo würdest Du gerne alt werden? Auf einer Alm.

    Was schmeckt Dir so besonders an KERNenergie? Die schnelle Vielfalt.

    Nüsse und Sport – wie passt das für Dich zusammen? Absolut, denn ohne Mampf kein Dampf!


  • Lisa Hahner

    Lisa Hahner

    Steckbrief:

    Geburtsdatum: 20.11.1989

    Herkunft: Rimmels (Fulda)

    Wohnort: Gengenbach

    Setup: Schuhe+Kleidung: adidas, Kompressionsstrümpfe: Bauerfeind, Schuheinlagen: Movecontrol, Wasser: Gerolsteiner

    Team: RUN2SKY.com

    Laufen seit: 2008

    Lieblingsstrecke: Marathon

    Größte Erfolge: 1.Platz Brückenlauf Köln,
    2.Platz München Halbmarathon 2014,
    4.Platz Hamburg Hamburg Marathon
    (schnellste Deutsche) 2013,
    8.Platz Frankfurt Marathon (schnellste Deutsche),
    Bronzemedaille DM 5000m Frauen,
    Bronzemedaille DM 10km Straße Frauen 2012,
    Cross-Vizeeuropameister U23 Team 2011

    Playlist: Folk, Pop, Rock, Indie

    Lieblingsessen: Apfelstrudel
    Schokolade: Zartbitter

    Lieblingsnüsse: Paranüsse

    Website: hahnertwins.com, run2sky.com

    Was machst Du wenn Du gerade kein Sport treibst? Irgendetwas mit Sport, Musik oder Essen.

    Was darf auf keiner Reise fehlen? Gute Laune und nette Reisebegleitung.

    Wo würdest Du gerne alt werden? In einer Holzhütte mit Sauna an einem der vielen kleinen Seen in Finnland.

    Was schmeckt Dir so besonders an KERNenergie? Man kann sich seine individuelle Mischung an leckeren Nüssen und Trockenfrüchten selbst zusammenstellen.

    Nüsse und Sport – wie passt das für Dich zusammen? Als Langstreckenläuferin hat man einen hohen Bedarf an hochwertigen Kalorien- und da sind Nüsse optimal geeignet. Da ich ein großer Müsli-Fan bin, pimpen sie jeden Morgen mein Frühstück auf.

  • Anna Hahner

    Anna Hahner

    Steckbrief:

    Geburtsdatum: 20.11.1989

    Herkunft: Rimmels (Fulda)

    Wohnort: Gengenbach

    Setup: Schuhe+Kleidung: adidas, Kompressionsstrümpfe: Bauerfeind, Schuheinlagen: Movecontrol, Wasser: Gerolsteiner

    Team: RUN2SKY.com

    Laufen seit: 2008
    Lieblingsstrecke: Marathon
    Größte Erfolge: 1.Platz Vienna City Marathon 2014,
    7.Platz Berlin Marathon (beste Europäerin),
    8.Platz Frankfurt Marathon (beste Europäerin) 2013,
    Läuferin des Jahres 2012,
    1.Platz Deutscher Cross Cup 2012,
    7.Platz Düsseldorf Marathon,
    8.Platz Berlin Marathon
    (jeweils schnellste Deutsche) 2012
    Cross-Vizeeuropameister U23 Team 2011

    Playlist: Mumford&Sons, Beyoncé, Train, U2
    Lieblingsessen:Milchreis
    Schokolade:Weiße Schokolade
    Lieblingsnüsse: Macadamianüsse
    Website: hahnertwins.com, run2sky.com

    Was darf auf keiner Reise fehlen? Fotokamera

    Wo würdest Du gerne alt werden? Auf einer Berghütte in den Alpen mit eigener Sennerei.

    Was schmeckt Dir so besonders an KERNenergie? Die richtigen Nüsse zur richtigen Zeit.

    Nüsse und Sport – wie passt das für Dich zusammen? Nüsse kann man gut in der Sporttasche überall mit hinnehmen.

  • Anni Nuppenau

    Anni Nuppenau

    Steckbrief:

    Geburtsdatum: 14.11.1998

    Herkunft: Hamburg

    Wohnort: Hamburg

    Setup: North Vegas. North Gambler
    Kitesurfen seit: 2013

    Home Spot: Fehmarn Gold

    Größte Erfolge: Deutsche Meisterin Slalom 2016, 6. Platzierte im Freestyle Overall 2016, 3. Seamen Race 2015 & 2017

    Playlist: Von classic bis techno – alles dabei

    Lieblingsessen: Burritos (prinzipiell alles an mexikanischem Essen)

    Lieblingsnüsse: Cashew Nüsse

    Instagram: Anniii_nu
    https://www.instagram.com/anniii_nu/

    Facebook: Anni Nuppenau Kiteboarding
    https://www.facebook.com/Anni-Nuppenau-Kiteboarding-390680617809612/

     

  • Anton Cherkashin

    Anton Cherkashin

    Steckbrief:

    Geburtsdatum: 09.07.1993

    Wohnort: Moskau

    Setup: Wetsuits: Anker
    Accessoires: Dakine
    Clothing: Picture Organic Clothing, Dakine
    Boards: Caliber 138, Custom 139

    Snowkiten seit: 2008
    Kitesurfen seit: 2010

    Home Spot: Pleschtschejewo-See (Russland)

    Größte Erfolge: Snowkiting World Champion 2013, Snowkiting Russian Champion 2015, 2016
    Kitesurfing Russian Champion 2015

    Musikrichtungen: Apollo Brown, The RZA, Gangstarr

    Lieblingsessen: Italian, German and Russian traditional food;)

    Lieblingsnüsse: Australian Gold, V.I.P. Curry, Hazel Chocolate Fusion

    Soziale Netzwerke: https://www.facebook.com/Cherkashinpro
    https://www.instagram.com/cherkashin_anton/

     

  • Tobias Schadewald

    Tobias Schadewald

    Steckbrief:

    Geburtsdatum: 20.09.1984

    Herkunft: Wilhemshafen

    Wohnort: Kiel

    Sponsoren: BMW und EWE

    Setup: Boat: Ovington
    Sails: Macdiarmid
    Wetsuit: Flex Steamer von Marinepool
    Schoten: Gleistein
    Sonnenbrille: Vitesse von Bolle

    Segeln seit: … meiner Geburt

    Home Spot: Schilksee im Sommer, Cadiz im Winter

    Größter Erfolg: 3. Platz Kieler Woche 2014, 1. Platz Weltrangliste im 49er, Deutscher Meister Laser Standard 2013, 1. Platz Kieler Woche 2012, 1. Platz Kieler Woche 2011
    Deutscher Meister 2013, 2009, 2008, 2002
    Meister der Meister 2009

    Playlist: Paul Kalkbrenner

    Lieblingsessen: Steak

    Bester Club: Titus in Palma

    Bester Drink: Gin Tonic

    Auto: BMW 5er touring 3.5d

    Website: www.schadewaldt-baumann.de

    Was machst Du wenn Du gerade nicht segelst? Schwimmen, radfahren & laufen

    Was darf auf keiner Reise fehlen? Laufschuhe & iPod

    Wo würdest Du gerne alt werden? Gardasee

    Welche sind Deine Lieblingsnüsse? Macadamia in Honig glasiert

    Nüsse und Sport – wie passt das für Dich zusammen? Nüsse haben super Fette und wichtige Proteine, beides brauche ich auf langen Regatten.

  • Daniel Roesner

    Daniel Roesner

    Steckbrief

    Geburtsdatum:20.01.1984

    Herkunft:Hessen

    Wohnort:Berlin

    Setup:Kiten/alles von Naish, Surfen/surftec und Becker, SUP/alles von Naish

    Playlist:Hendrix, Peter Tosh, Cafe de Paris, Manu Chao

    Bester Drink:Gin Tonic

    Lieblingsessen:Steak and Salad

    Auto:T4

    Was machst Du, wenn Du nicht drehst?
    Surfen, kiten, SUP oder bauen

    Was darf auf keiner Reise fehlen?
    My Girl, Surfboard, Sun

    Wo würdest Du gerne alt werden?
    Somewhere over the rainbow

    Welche sind Deine Lieblingsnüsse?
    Macadamia
    Was schmeckt Dir so besonders an KERNenergie?
    Das Zeug ist so frisch und es gibt jedes Mal ’ne kleine Geschmacksexplosion im Mund.

    Nüsse und drehen wie passt das für Dich zusammen?
    Ich brauche Energie, muss viel denken und mich konzentrieren und die Nüsse liefern das nötige Grundmaterial für meinen Körper das zu tun.

    Welche waren Deine besten Rollen bisher?
    Hab mal ’nen Boxer gespielt in „Ein Fall für zwei“ und besonders gefallen hat mir auch meine Rolle als Surfer (It doesn’t get better than that).

    Für welchen TV Sender hast Du gedreht?
    ARD, ZDF, SAT1, Pro7, RTL, ORF und bissel Kino

    Was sind Deine Ziele in Zukunft?
    Filme machen die mich begeistern, meine gute Laune behalten, ehrlich durchs Leben gehen, viel Zeit im Meer in der Sonne verbringen, immer dafür sorgen, dass ich meinen Beitrag dazu leiste, das Meer clean zu halten.

  • Stefan Permien

    Stefan Permien

    Steckbrief

    Geburtsdatum:22.08.1985

    Herkunft:Schenefeld

    Wohnort:Kiel

    Sponsoren:Kitefactory, Zhermack, Two.Ag, VW-Nutzfahrzeugzentrum Kiel, Boost-Kiteboarding, Triggernaut, NPX, Söoruz, Immunstabilat
    Setup:Kite: Kitefactory Thunderbird, Board: SP Pro von Two.Ag, Wetsuit: NPX Assasin, Auto: VW T5
    Sonnenbrille: Super-Fly Permien Pro, Boardshort von Söoruz

    Kiten seit:ca. 2002
    Home Spot:Kiel, je nach Windrichtung bin ich in Laboe, Stein, Heidkate oder Falkenstein auf dem Wasser.
    Größter Erfolg:1. Platz Kitesurf-Trophy Damp,
    2. Platz Kitesurf-Trophy Overall (2013),
    2. Platz German Snowkite Masters,
    2. Platz KPWT (Worldcup) Germany,
    3. Platz Europatour 2010,
    1. Platz KPWT (Worldcup) Kanada 2009,
    Deutscher Vizemeister 2006, 2007, 2008, 2009.
    Deutscher Toursieger 2008 und noch vieles mehr…

    Playlist:Electro, Minimal
    Bester Drink:Cuba Libre
    Lieblingsessen:Leckere PIZZA !!!
    Auto:VW T5 ist der Hammer!
    Website: www.stefanpermien.de

    Was machst Du wenn Du nicht kitest?
    Zur Uni gehen und im Labor arbeiten, wakeboarden.

    Was darf auf keiner Reise fehlen?
    Meine Zahnbürste, meine Kites und mein Board und natürlich meine individuell getrimmte Bar.

    Wo würdest Du gerne alt werden?
    Keine Ahnung, ich war schon in vielen Ländern und ich habe den Platz zum Altwerden noch nicht gefunden. Mein Traumhaus liegt direkt am Wasser mit einem großen Grundstück.

    Welche sind Deine Lieblingsnüsse?
    Mandeln

    Was schmeckt Dir so besonders an KERNenergie?
    Ist lecker 😉

    Nüsse und Sport – wie passt das für Dich zusammen?
    Nüsse geben Energie und beim Kitesurfen brauchst du Power ohne Ende, also zwischen zwei Sessions ein paar Nüsse und schon kann man wieder auf dem Wasser Vollgas geben.

  • Alex Höffgen

    Alex Höffgen

    Steckbrief:

    Geburtsdatum:29.10.1993
    Herkunft:Neuss
    Wohnort:Dortmund

    Verein: Neusser Ruderverein

    Rudern seit: 2011

    Neben dem Rudern:Maschinenbaustudentin an der TU Dortmund

    Vor dem Rudern: Basketballspielerin der U16 und U17 Nationalmannschaft, Teilnahme an den olympischen Jugendspielen 2010 in Singapur (Platz 8)

    Lieblingsbootskl.:Achter

    Größte Erfolge:2x Deutscher Meister U23 Vierer ohne Steuerfrau und Achter 2013,
    2x Bronze U23 Weltmeisterschaften im Achter 2013 & 2014,
    Bronze Europameisterschaften 2014 im Frauenachter,
    Viele Weltcup Teilnahmen im Frauenachter und zwei Starts bei der A Weltmeisterschaft

    Lieblingsessen:Nudeln in allen Variationen

    Schokolade: Nougat

    Lieblingsnüsse: Macadamianüsse

    Website: www.alexhoeffgen.de

Eine Auswahl unserer internationalen Partner

Jetzt NUSSletter abonnieren

und 5 €-Gutschein 10 €-Gutschein sichern!
Nur bis 30. November 2017