Jetzt kochen: Vorbereitungszeit: 10 Minuten Schwierigkeitsgrad: leicht
zurück zur Listenansicht

Brot ohne Mehl - Das Low Carb Brot

4.2
(16)

Brot ist ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung. Es liefert uns Energie und sättigt uns lange. Doch nicht jeder kann Brot essen, das aus Mehl hergestellt wird. Die Gründe können unterschiedlich sein, aber meistens handelt es sich um eine Unverträglichkeit oder Allergie gegenüber Gluten, das in Weizen, Roggen und Gerste enthalten ist. Zum Glück gibt es jedoch Alternativen, wie zum Beispiel Brot ohne Mehl. In diesem Artikel möchten wir Ihnen mehr über diese leckere Alternative zum herkömmlichen Brot erzählen.

Was ist Brot ohne Mehl?

Brot ohne Mehl wird aus Zutaten hergestellt, die kein Weizen-, Roggen- oder Gerstenmehl enthalten. Stattdessen werden alternative Zutaten verwendet, wie zum Beispiel Nüsse, Samen oder Hülsenfrüchte. Diese Zutaten werden gemahlen und zu einem Teig verarbeitet, der dann gebacken wird. Das Ergebnis ist ein leckeres Brot, das auch von Menschen mit Glutenunverträglichkeiten genossen werden kann.

Brot ohne Mehl zu backen ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Mit einigen wenigen Zutaten können Sie zu Hause köstliches, glutenfreies Brot herstellen, das sicherlich jedem schmecken wird. Im Folgenden geben wir Ihnen eine detaillierte Anleitung, wie Sie Brot ohne Mehl zubereiten können.

KERNenergie Nüsse

Ist Brot ohne Mehl gesund?

Brot ohne Mehl hat im Vergleich zum herkömmlichen Brot einige Vorteile. Zum einen enthält es weniger Kohlenhydrate und mehr Proteine und Ballaststoffe. Dadurch sättigt es länger und hält den Blutzuckerspiegel stabil. Zum anderen enthält es auch viele gesättigte Fette und Vitamine, die unser Körper benötigt. Das bedeutet, dass Brot ohne Mehl eine gute Wahl für Menschen ist, die sich gesund ernähren möchten oder aufgrund von Unverträglichkeiten oder Allergien keine anderen Brotarten essen können.

Die Zutaten für Brot ohne Mehl

Die benötigten Zutaten für Brot ohne Mehl sind weiter unten aufgeführt. In unserem Shop findest du auch ein paar Zutaten, die du für ein leckeres Brot ohne Mehl benötigst.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.2 / 5. Bewertungen: 16

Bislang keine Stimmen! Bewerte den Artikel jetzt!

Zubereitung

10 Minuten leicht

  • 1. Die Mandeln und die Walnüsse fein hacken.
  • 2. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen.
  • 3. Wasser und Ahornsirup darüber geben und alles verrühren.
  • 4. Teig in eine Kastenform füllen. Mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. 2 Stunden an einem warmen Ort quellen lassen.
  • 5. Ca. 30 Minuten bei 180°C backen.


Neue Rezepte per Email erhalten

Jetzt anmelden und keine leckeren Rezepte mehr verpassen.

Jetzt anmelden Ich möchte regelmäßig neue Rezepte von KERNenergie per E-Mail erhalten. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter team@kern-energie.com möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
Hat es Dir geschmeckt? Dann teile dieses Rezept!

Zutaten

  • 150g Haferflocken
  • 100g Leinsamenschrot
  • 130g KERNenergie Mix aus Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Pinienkernen
  • 65g KERNenergie Mandeln
  • 60g KERNenergie Walnüsse
  • 2 EL Chiasamen
  • 4 EL Flohsamenschalen
  • 350 ml Wasser
  • 1 EL Ahornsirup oder Honig
  • 2 Tl Salz
  • 1 Prise Schabziger Klee
Eine Auswahl unserer internationalen Partner